© Frank Sühnel, oberlausitz., Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Pilgerroute Via Sacra

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhof Kamenz
  • mittel
  • 268,15 km
  • 4 Tage 16 Std.
  • 4348 m
  • 793 m
  • 157 m

Die Via Sacra führt quer durch die Oberlausitz und weiter in die tschechische Republik. Entlang sakraler Stätten haben Sie Gelegenheit sich zu besinnen und die Natur zu genießen.

Pilgern Sie auf der Via Sacra quer durch die Oberlausitz. Entlang sakraler Stätten und einzigartiger Naturvielfalt finden Sie zu sich selbst. Nehmen Sie sich Zeit und gehen Sie bewusst in sich. Genießen Sie das Sein und die Schönheit der Natur. Lernen Sie die Region und die Gastfreundschaft der Einwohner auf eine ganz besondere Art kennen. Vergessen Sie den Alltag und besinnen Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Die Pilgerroute führt Sie von Kamenz über Bautzen nach Löbau. Dort besteht die Möglichkeit, die Nord- oder Südroute zu wählen, oder eine komplette Runde zu bestreiten. Entlang der Nordroute pilgern Sie über Reichenbach, Kodersdorf und Görlitz nach Ostritz und Zittau über Oybin nach Herrnhut und zurück nach Löbau, wo sich der Kreis schließt.

Ab Zittau besteht die Möglichkeit die Grenze zur tschechischen Republik zu überqueren und auf tschechischer Seite weiter zu pilgern.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (5%)
  • Straße (10%)
  • Asphalt (25%)
  • Schotter (25%)
  • Wanderweg (27%)
  • Pfad (9%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.