© Wiebke Hebold, Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen

Kirchbruchroute Beucha

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhof Brandis-Beucha, Brandiser Straße, 04821 Brandis
  • Ziel: Bahnhof Brandis-Beucha, Brandiser Straße, 04821 Brandis
  • 1,90 km
  • 28 Min.
  • 7 m
  • 132 m
  • 129 m

Rundwanderung um den Kirchbruch Beucha, einen der eindrucksvollsten Orte im Nationalen Geopark Porphyrland. Der Weg ist ausgeschildert.

Der ehemalige Steinbruch „Kirchbruch“ in Beucha zählt wegen des besonderen Panoramas, das Felssteilwand, Wasser und die sich darüber erhebende Bergkirche bilden, und der geologischen Bedeutung des Vulkangesteins zu den eindrucksvollsten Zielen im Geopark Porphyrland und ist eines der Nationalen Geotope in Deutschland. Der 1,9 km lange Rundweg führt um den bis 1954 betriebenen Steinbruch. Der hier und im benachbarten Steinbruch „Sorge“  gebrochene Beuchaer Granitporphyr schmückt alle sichtbaren teile des Völkerschlachtdenkmals in Leipzig.

Hinweis: Der zwischen den Hohburger Bergen, dem Collm, dem Rochlitzer Berg und dem Kirchbruch Beucha liegende Nationale Geopark Porphyrland umfasst eines der Vulkangebiete Europas aus dem Erdaltertum. Vor etwa 290 Millionen Jahren, im Erdzeitalter Perm, kam es in einer Folge explosiver Vulkanausbrüche gigantischen Ausmaßes zur Entstehung umfangreicher vulkanischer Ablagerungen, überwiegend Porphyrgesteinen in unterschiedlicher Ausprägung. Die Mengen der vulkanischen Auswurfmassen zählen zu den größten der weltweit bekannten Ereignisse dieser Art, bezeichnet als Supervulkane.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (5%)
  • Straße (2%)
  • Asphalt (53%)
  • Wanderweg (16%)
  • Pfad (25%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.