© Matthias Krüger

Kreuzkirche Dresden

Auf einen Blick

Nicht nur Experten wissen - das Zentrum der evangelischen Kirchenmusik in Dresden ist die Kreuzkirche.

Hier musiziert schon seit dem Mittelalter der Kreuzkantor und sein Organist gemeinsam mit dem weltbekannten Dresdner Kreuzchor. Besonders in den Wintermonaten präsentiert sich der monumentale Bau seinen Besuchern als ein Hort der sächsisch-erzgebirgischen Advents- und Weihnachtstradition. Gekrönt wird der musikalische Jahresabschluss mit der Christvesper des Knabenchors. Doch neben aller Tradition ist die Kirche mit ihren 3000 Sitzplätzen auch ein Ort des Aufbruchs und der Erneuerung. Hier wurde zum einen die Reformation in Dresden eingeführt, zum anderen war die Kreuzkirche ein Zentrum der alternativen Friedensbewegung in der ehemaligen DDR. Das Symbol „Schwerter zu Pflugscharen“ breitete sich von Dresden aus und verbindet die Dresdner Kreuzkirche für immer mit der friedlichen Revolution von 1989. 

 

Kontakt

Kreuzkirche Dresden
Altmarkt
01067 Dresden
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 (0) 351 4393920
Fax: +49 (0) 351 4393939
E-Mail:
Webseite: www.kreuzkirche-dresden.de

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.