© Jürgen Leonhardt

Schwarzenberg

Geschichte voller Bergmannsstolz

Schwarzenberg - Willkommen in der Perle des Erzgebirges

Erz- und Zinnfunde zogen einst tausende Menschen ins Westerzgebirge und machten Schwarzenberg zum wohlhabenden Zentrum der Region. Heute verführt die denkmalgeschützte Altstadt mit ihren malerischen Gassen und Geschäften zum Bummeln. Über 850 Jahre reicht die Geschichte der Stadt zurück, deren Silhouette das markante Duett aus St.-Georgen-Kirche und Schloss Schwarzenberg formt. Im Schloss befindet sich das Museum PERLA CASTRUM, das die Geschichte der Region zu einer aufregenden Expedition für alle Generationen macht. 

Ein gutes Stück Welterbe und Bergbautradition wird anschaulich im Herrenhof Erlahammer erzählt. In die größten Zinnkammern Europas fährt man mit der Grubenbahn ein: Dann wird das Besucherbergwerk Pöhla zu einem Abenteuer unter Tage. Alle Zug- und Technikfans können im Schwarzenberger Eisenbahnmuseum glänzende Loks aus alten Zeiten bestaunen oder eine Tour mit der „Erzgebirgischen Aussichtsbahn“ unternehmen. Und manchmal finden gar Weltstars den Weg auf die Waldbühne, Sachsens größte Freilichtbühne.

Die Highlights in Schwarzenberg

Schwarzenberg in 48 Stunden

Einmalige Architekturdenkmäler, spannende Museen und kulinarische Genüsse. Wie könnte der perfekte Wochenendausflug aussehen? Wir verraten die besten Locations, Events und Geheimtipps für euren Aufenthalt in Schwarzenberg.

© Stadtverwaltung Schwarzenberg
Schwarzenberg Waldbühne

Unsere Insider-Tipps 

  • Das Eisenbahnmuseum Schwarzenberg ist ein Ort zum Staunen: Rund um den beeindruckenden Lokschuppen leben hier noch viele alte Dampf- und Dieselloks, historischen Waggons und Schienentrabis.

  • Die Erzgebirgische Aussichtsbahn fährt auf der über 130 Jahre alten Eisenbahnstrecke von Schwarzenberg nach Annaberg-Buchholz - mit vielen tollen Ausblicken inklusive.

  • Die Waldbühne Schwarzenberg  ist mit 12.000 Plätzen eine der größten Freiluftbühnen Deutschlands. Erbaut wurde sie in den 1930er Jahren aus Granitstein auf einem alten Steinbruch nach dem Entwurf von Ludwig Moshamer.

„Der Bergmann schliesst der Berge Klüfte auf; und hat er reiches Erz gefunden ertönt ein fröhliches Glück auf”
- historischer Bergmannsspruch -

Mehr Informationen für den Urlaub

Übernachtungen

© Dirk Rückschloss

Veranstaltungen

© Mathias Marx

Erzgebirge

Die Ferienregion entdecken!

© Stadtverwaltung Schwarzenberg

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.