© Gunter Fichte

1. Route: Mit dem Rad das ehemalige Schmalspurnetz erkunden

Auf einen Blick

  • Start: Roßmäßlerbau Tharandt, Campus der TU Dresden Fachrichtung Forstwissenschaften
  • Ziel: Roßmäßlerbau Tharandt, Campus der TU Dresden Fachrichtung Forstwissenschaften
  • mittel
  • 43,29 km
  • 3 Std. 2 Min.
  • 349 m
  • 406 m
  • 160 m

Eine aussichtsreiche Radroute entlang des ehemaligen Wilsdruffer Schmalspurnetzes mit zahlreichen naturräumlichen und historischen Höhepunkten.

Die Radroute folgt dem ehemaligen Wilsdruffer Schmalspurnetz am Tharandter Wald in Verbindung mit dem Radwegenetz "Rund um Wilsdruff" und dem "Radweg an der Silberstraße" (D4) im SachsenNetz Rad. Dabei trifft man nicht nur auf historische Sachzeugen der Eisenbahn bis hin zum Schmalspurbahnmuseum in Wilsdruff, sondern auch auf Natur- und Kulturdenkmale der Region zwischen Freital, Tharandt und Wilsdruff.

Sehenswertes unterwegs:

  • Kirche Fördergersdorf
  • Forstamt Spechtshausen
  • Landberg
  • Geologisches Freilichtmuseum mit Porphyrfächer
  • Waldbad Grund
  • Knox – Räucherkerzenmuseum
  • Historische Schmalspurbahnanlagen
  • Rittergut Limbach
  • Heimatmuseum Wilsdruff
  • Historisches Rathaus Wilsdruff mit Glasglockenspiel
  • Jakobikirche Wilsdruff (Autobahnkirche)
  • Schmalspurbahnmuseum Wilsdruff
  • Bergbaudenkmale in Freital mit Museum im Schloss Burgk
  • Weißeritztalbahn
  • Freizeitzentrum Hains
  • Park Heilsberg

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.