© Archiv Tourismusverband Vogtland, S. Theilig

Weidatalweg

Auf einen Blick

  • Start: Weidaquelle bei Pausa
  • Ziel: Weidamündung in Wünschendorf
  • mittel
  • 61,41 km
  • 16 Std. 20 Min.
  • 482 m
  • 506 m
  • 209 m

Auf dem Weidatalweg ist man unterwegs vom Quellgebiet der Weida bei Pausa bis zur Mündung in die Weiße Elster in Wünschendorf.  Sie erleben eine idyllische Landschaft.

Der Streckenweg führt Sie durch die Erdachsenstadt Pausa,  zur Talsperre Zeulenroda, zum historischen Pfarrgut Döhlen, weiter in die Wiege des Vogtlands nach Weida bis zur Veitskirche nach Wünschendorf an der Elster.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (3%)
  • Straße (8%)
  • Asphalt (24%)
  • Schotter (22%)
  • Wanderweg (39%)
  • Pfad (4%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.