© Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz

Über den Wolfsberg und den Felsenpfad von Khaa zur Zeidlerburg

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhof Brtniky
  • Ziel: Bahnhof Brtniky
  • mittel
  • 20,28 km
  • 6 Std. 3 Min.
  • 697 m
  • 586 m
  • 321 m

Diese eindrucksvolle Tour führt von Brtniky (ehemals Zeidler) über den Wolfsberg zum Felsenpfad von Khaa und von diesem durch das Khaatal zur Zeidlerburg und wieder zurück.

Die Tour führt von Brtniky (Zeidler) über den Wolfsberg zum geologischen Garten von Rudolf Kögler und von diesem dann nach Kyjov ins Khaatal zur Felsenburg von Khaa - auch als Felsenpfad von Khaa bekannt. Von dort geht es dann weiter durch das Khaatal mit kurzen Abstechern zur Schatzkammer, dem Weinkeller und der Feengrotte. Danach geht es zurück nach Brtniky an der Zeidlerburg und dem Preußenlager vorbei.

Die Tour ist als mittelschwer eingestuft, wobei diese auf Grund des Streckenprofils nur etwas für geübte Wanderer ist, da es an vielen Stellen kurz aber kanckig bergauf und wieder bergab geht. Dazu ist Trittsicherheit bei den Abstechern zu den Felsenburgen wichtig! 

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.