© Stefan Unger, Tourist-Service-Center Eibenstock, Stefan Unger Aue

Rund um die Talsperre Sosa

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz an der Talsperre Sosa
  • Ziel: Parkplatz an der Talsperre Sosa / Erlebnisköhlerei
  • leicht
  • 5,79 km
  • 1 Std. 35 Min.
  • 85 m
  • 670 m
  • 633 m

Rundwanderung mit Lehrpfadcharakter (Klima, Wald, Köhlerei) um die Talsperre Sosa mit schönen Aussichten von der Staumauer auf Talsperre und Auersberg

Bereits etwa 400 m nach dem Parkplatz wird die Talsperre Sosa erreicht und es bietet sich ein sehr schöner weiter Blick über die Wasserfläche hinauf zum Auersberg (3,5 km Luftlinie). Nach weiteren 400 m oberhalb des Talsperrenufers steht man schon auf der 200 m langen Staumauer aus den gebrochenen Granitsteinen des Steinbruchs  am Parkplatz.  Es folgt ein kurzer Anstieg zum Seitenflügel und auf diesem führt der Rundweg nach links um den Stausee zunächst bis zur Brücke über die Kleine Bockau, den natürlichen Zufluss der Talsperre. Etwa 1 km vor Erreichen dieses Punktes (auch Hänelwehr genannt) rauscht ein kleines Bächlein wie eine Miniaturkaskade herab und führt zusätzliches Wasser aus einem Hanggraben von Oberwildenthal um den Auersberg herum zur Talsperre. Ab Hänelwehr ist der Waldweg asphaltiert und führt über 2,6 km in nördlicher Richtung vorbei an Arboretum und Erlebnisköhlerei wieder zum Ausgangspunkt. Unterwegs gibt es zahlreiche Infotafeln und Aktivelemente zu Klima und Wald, Köhlerei sowie Wasser- und Forstwirtschaft.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (15%)
  • Straße (27%)
  • Asphalt (22%)
  • Schotter (76%)
  • Wanderweg (3%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.