© Gunter Fichte

7. Route: Kraft des Wassers - Holzflößerei und Elektrizität

Auf einen Blick

  • Start: Meilerparkplatz Tharandt
  • Ziel: Jagdhaus Grillenburg
  • mittel
  • 11,74 km
  • 3 Std. 20 Min.
  • 281 m
  • 398 m
  • 228 m

Eine Wanderung auf den Spuren der Holzflößerei, Holzverabeitung, Energie,- und Trinkwassergewinnung im Osterzgebirge und Tharandter Wald.   Start: 10:00 Uhr Meilerparkplatz Tharandt Ende: ca 14:30 Uhr Jagdhaus Grillenburg

 Die Wanderstrecke führt uns auf die Spuren der Holzflößerei vom Osterzgebirge über die Wilde Weißeritz nach Dresden sowie zur späteren Nutzung der Wasserkraft zur Energie,- und Trinkwassergewinnung. Wir treffen bei unserer Wanderung auf authentische Sachzeugen wie Flößerteiche, Floßwasserkanal, Holzabwurfplätze, Köhlerei und viel, viel mehr. Als Highlight gilt hier die Besichtigung des Tharandter Wasserkraftwerk. Beginnen wird unsere Wanderung am Meilerparkplatz in Tharandt mit der Besichtigung des WKW Tharandt und enden wird unsere Tour in Grillenburg wo an diesem Tag das Fischerfest des Angelverein Tharandt stattfindet.

 

Sehenswertes unterwegs:

- Wasserkraftwerk Tharandt

- Jagdhausanlage Grillenburg

- Naturwaldfreibad Grillenburg

- Walderlebnis Grillenburg

- Bellmanns Los

- Floßwasserkanal

- Seerenteiche

- Markgrafenstein

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Straße (3%)
  • Asphalt (1%)
  • Schotter (59%)
  • Wanderweg (25%)
  • Pfad (11%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.