© Till Schuster

Schloss Prossen

Auf einen Blick

Schloss Prossen ist ein jahrhundertealter Adelssitz in der Elbaue bei Bad Schandau.
2019 wurden die Restaurierung des barocken Refugiums und der Umbau zu einer stilvollen Ferienresidenz abgeschlossen. Das Haus bietet zehn individuell gestaltete Komfort-Appartements bzw. Suiten für je 2 bis 6 Personen. Alle Wohnungen haben voll ausgestattete Küchen. Unsere Frühstückskörbe sorgen für einen entspannten Start in den Tag.
Zur gemeinsamen Nutzung laden zwei originalgetreu restaurierte Säle ein. In der Nebensaison vermieten wir unser Haus gern auch komplett für Feierlichkeiten, Tagungen oder Events.
Erholung finden Sie im idyllischen Schlossgarten oder im malerischen Pavillon mit Blick auf die Elbe und den imposanten Lilienstein. Oder Sie entspannen in unserer hauseigenen Saunalandschaft im historischen Schlossgewölbe.
Die ruhige und dennoch zentrale Lage des ehemaligen Rittergutes mitten in der einzigartigen Naturlandschaft Sächsische Schweiz ermöglicht sowohl eine entspannte als auch eine aktive Urlaubsgestaltung: Wandern, Radfahren, Reiten, Paddeln, Klettern, Sightseeing und kulinarische Highlights finden Sie in unmittelbarer Umgebung.

Kontakt

Schloss Prossen
Gründelweg 15
01814 Bad Schandau OT Schmilka - Prossen
Deutschland

Kontakt:
Tel.: (0049) 35022 548355
Mobil: (0049) 173 3568418
E-Mail:
Webseite: www.schloss-prossen.de

Ansprechperson

Inh. Jutta und Torsten Wiesner
Gründelweg 15
01814 Bad Schandau OT Schmilka

Kontakt:
Tel.: (0049) 35022 548355
Mobil: (0049) 173 3568418
E-Mail:
Webseite: www.schloss-prossen.de

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.