© Hans-Georg Schilling, Touristinformation Sohland a.d. Spree

Umgebinderadweg - Teilstrecke Wehrsdorf

Auf einen Blick

  • Start: Kreuzungsbereich Lessingstraße und Weifaer Straße
  • mittel
  • 6,88 km
  • 33 Min.
  • 89 m
  • 458 m
  • 299 m

Umgebindehäuser von nahem erleben beim gemächlichen Radeln auf einem Teilstück durch den Sohlander Ortsteil Wehrsdorf.

Der Umgebindehausradweg führt über 115 km von Neukirch/Lausitz bis nach Zittau und würdigt in seiner Streckenführung die besondere Volksbauweise der alten Häuser. Die Umgebindehäuser in ihrer Häufigkeit sind prägend für die Oberlausitzer Landschaft und zeigen die beeindruckende Baukunst vergangener Jahrhunderte, in der sich die Vorkommen an natürlichen, in der Region vorhandenen Baustoffen widerspiegeln.

Da der Erholungsort  Sohland a.d. Spree und damit auch die Ortschaft Wehrsdorf über eine große Anzahl dieser Kleinode verfügt, wurde ein zusätzliches Teilstück dieses Radweges geschaffen, der einen kleinen, aber erlebnisreichen „Umweg“ darstellt.

Von Weifa, einem Ortsteil der Gemeinde Neukirch/Lausitz aus kommend kann zuerst einmal die Stille der Landschaft in sich aufgenommen werden. Nach einer steilen Abfahrt wird Wehrsdorf erreicht und ganz zu Beginn lohnt sich eine kleine Einkehr in der Hofkäserei Vetter.

In unmittelbarer Nachbarschaft kann die hoch aufragende St.-Trinitatis-Kirche, die mit ihrer offenen Tür auch Gäste einlädt, zu Stille und Einkehr genutzt werden.

Weiter auf dem Weg kann der aufmerksame Beobachter nun die Umgebindehäuser, manchmal sogar mit einer Sonnenuhr verziert, entdecken. In diesem Bereich lohnt es sich, ein wenig langsamer zu fahren, um die verschiedenen Ausführungen dieser prägenden Bauweise zu erleben.

Wenn das langgestreckte Tal des Kaltbaches wieder verlassen wird, geht es steil bergauf in Richtung Neuschirgiswalde, wo kurz vor Erreichen des Hauptweges ein besonderer Blick auf die kleine Stadt Schirgiswalde für die Mühe des Aufstiegs belohnt.

 

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Asphalt (66%)
  • Schotter (30%)
  • Wanderweg (5%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.