© NaturFreunde Plauen

Neundorfer Rundwanderweg

Auf einen Blick

  • Start: Straßenbahnendhaltestelle Neundorf, Linie 1 und 3
  • Ziel: Straßenbahnendhaltestelle Neundorf, Linie 1 und 3
  • leicht
  • 6,34 km
  • 1 Std. 45 Min.
  • 126 m
  • 463 m
  • 396 m

Der sieben Kilometer lange Rundwanderweg befindet sich in Neundorf - im westlichen Teil der Stadt Plauen, angrenzend an das Naturschutzgebiet Großer Weidenteich.

Die Strecke verläuft vorwiegend auf Wald- und Feldwegen sowie Straßen.

Sehenswertes am Wegesrand: Aussichtspunkt Burgstättel (Diabaskuppe), Aussichtspunkt Warthübel (466 m NN, Diabaskuppe) und 19 m hoher Wasserturm, Aussichtspunkt Taubenhübel (Diabaskuppe) mit Rastplatz (Pavillon), Unterneundorfer Teich mit Trauerweide auf Insel, Neuteich, in Querstraße Spielplatz und Grillplatz (am Sportplatz), links von Schneckengrüner Straße Beginn Naturschutzgebiet Großer Weidenteich mit Anbindung ans Vogtländische Mühlenviertel sowie das Burgsteingebiet

 

 

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.