© Christfried Nicolaus, Hartmannsdorf, Erlebnisheimat Erzgebirge

Natur- und Bergbaulehrpfad "Zum Hohen Forst"

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz am Wasserwerk Burkersdorf/HBK Kirchberg.
  • Ziel: Parkplatz am Wasserwerk Burkersdorf/HBK Kirchberg.
  • mittel
  • 5,95 km
  • 1 Std. 35 Min.
  • 122 m
  • 571 m
  • 456 m

Die Wanderung auf dem Natur- und Bergbaulehrpfad führt Sie zum Welterbe-Bestandteil "Hoher Forst" der Montanregion Erzgebirge und ist sehr gut mit Informationstafeln beschildert. Die Strecke ist mit dem Wanderzeichen grüner Balken diagonal auf weißem Untergrund markiert. Dauer ca. 1:30h

Die Wanderung können Sie als Einzelperson oder in Familie selbstständig unternehmen, denn Ihnen helfen Wegweiser, Schautafeln und Sitzgruppen auf dem 3 bzw. 6,2 km langen Rundwanderweg. Sie haben aber auch die Möglichkeit, wenn Sie sich bei den Kirchberg Bergbrüdern anmelden (Gruppen ab 15 Personen müssen generell bei uns bzw. beim Staatsforst angemeldet werden), sich führen zu lassen. Dabei würden Sie weitere interessante Informationen über die Region in Sachen mittelalterlicher Bergbau, Flora und Fauna sowie Regionalgeschichte erfahren. So erleben Sie die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří am ursprünglichsten.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (44%)
  • Wanderweg (33%)
  • Pfad (22%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.