© Thomas Braun, Stadt Grimma

Mit dem Rad ums Dorf Kössern

Auf einen Blick

  • Start: Jagdhaus Kössern
  • Ziel: Jagdhaus Kössern
  • mittel
  • 40,77 km
  • 2 Std. 49 Min.
  • 220 m
  • 211 m
  • 122 m

Aussichtsreiche Radtour durch das schöne Muldental.

Die geschützte Natur, geformt von der Kraft des Flusses Mulde, mit der außergewöhnlichen Landschaft und der interessanten Historie laden zur Entdeckungsreise ein. Das Sächsische Burgenland lebt von grandioser Vergangenheit, atmet mittelalerliches Flair - und hebt sich durch abwechslungsreiche Gastlichkeit hervor. Zahlreiche Wege führen durch sagenumwobene Wälder, in einen Landstrich, der seit Jahren Künstler, Literaten und Ausflügler in seinen Bann zieht. Jede Rast an der Mulde lebt von dem stetigen Wechsel von Enge und Weite, von Stille und Leben. Das Besondere: Die typischen Auenlandschaften, die weiten Streuobstwiesen und die eindrucksvollen Zeugnisse einer uralten Kulturlandschaft. Hunderte Schlösser laden zum Entdecken ein.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Straße (32%)
  • Asphalt (41%)
  • Schotter (14%)
  • Wanderweg (6%)
  • Pfad (8%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.