© Wolfgang Siesing

Lutherweg Sachsen von Bad Düben nach Dreiheide

Auf einen Blick

  • Start: Bad Düben, Naturparkhaus unterhalb der Burg Düben
  • Ziel: Dreiheide, OT Süptitz
  • mittel
  • 33,16 km
  • 6 Std. 39 Min.
  • 125 m
  • 140 m
  • 90 m

Diese Tour durch die Landschaft der Dübener Heide eignet sich besonders für Gesundheits- und Aktivurlauber. Neben dem bekannten Moorheilbad in Bad Düben laden sowohl der Badesee in Pressel, das Naturbad Großwig als auch zwei Bockwindmühle aus dem 19. Jahrhundert zum Verweilen ein.

Berühmt ist Bad Düben als Kurstadt. Hier findet man Erholung, Gesundheit und Entspannung im staatlich anerkannten Moorheilbad. Der Lutherweg führt durch die wundervolle Naturlandschaft der Dübener Heide bis hin zum idyllischen Ort Dreiheide, der sich aus drei Orttsteilen zusammensetzt: Weidenhain - Großwig - Süptitz. Erfrischende Erholung findet der Wanderer am Badesee in Pressel, der an einem Campingplatz gelegen ist und im Naturbad in Großwig.  Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten gehört eine der ältesten Bockwindmühlen Deutschlands aus dem Jahre 1840, welche sich in Bad Düben befindet. Zwischen Wittenberg und Leipzig gelegen, war Bad Düben oft Station von Luther und anderen Reformatoren auf der Durchreise. Nachweislich besuchte Luther 1535 die Kirche in Süptitz, welche im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Süptitz war im 16. Jahrhundert Weinbaugebiet und der Kurfürst sendete mehrfach Süptitzer Wein an Luther.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Straße (8%)
  • Asphalt (28%)
  • Schotter (56%)
  • Wanderweg (7%)
  • Pfad (1%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.