© Anke Eichler, Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Kleine Floßgrabentour

Auf einen Blick

  • mittel
  • 18,16 km
  • 4 Std. 49 Min.
  • 280 m
  • 781 m
  • 624 m

Start: Flair-und Berghotel Talblick Holzhau-Fischerbaude-Ringelstraße an der Baude vorbei in Richtung “Torfhaus”- nächsten AbzweigAusschilderung “Radfernroute” - rechts in den Grenzweg -bergab bis zur Tafel mit der Landschaftskarte “Skifernwanderung Vogtland-Osterzgebirge” (linke Seite)-“Floßgrabenweg” nach rechts- Floßgraben-"Floßgrabenweg”- Baumskelett mit Info-Tafel zum “Lebnsraum Totholz”- gelbe Markierung bis zur Gabelung, dann links und dann gleich wieder nach rechts  (gelber Strich) - Floßgraben- Hauptstrasse. (schräg gegenüber ist ein Parkplatz)- Überqueren der Strasse nach rechts „Rodlandweg“ entlang bis zum Parkplatz auf dem Klötzerberg. (gelber Strich)-r Ringelstrasse - “Siebenweg” - Parkplatz am Klötzerberg- „Georgentaler Weg“-Buchenweg“ ins Naturschutzgebiet Trostgrund  (grüner und gelber Strich)- “Kälberhübel” vorbei bergab zum Rastplatz “Trostgrundhütte”- Kneippbecken- links wandern Sie weiter den “Trostgrundweg” bergauf (gelber Strich) bis zur “Ringelstraße”- links Richtung „Fischerbaude-Mehrfamilienhaus links ab und laufen dann schräg den Wiesenweg zum „Talblick“ zurück.

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.