© Erlebnisheimat Erzgebirge

Kammweg Etappe 05 " Von Olbernhau nach Kühnhaide"

Auf einen Blick

  • Start: Olbernhau, Parkplatz Saigerhütte
  • Ziel: Marienberg OT Kühnhaide, Wanderparkplatz Schwarzwassertal
  • mittel
  • 20,75 km
  • 6 Std.
  • 517 m
  • 771 m
  • 469 m

Allein auf weiter Flur – Naturerlebnisse inbegriffen. Genießen wir heute die Einsamkeit. Durch den Wald, vorbei am großen Steinbach, führt der Kammweg nach Rübenau. Begünstigt durch Höhenlage und Klima gehören die Rübenauer Bergwiesen zu den artenreichsten im Erzgebirge. Immer an der Staatsgrenze bleibend erreicht man Kühnhaide. Eigentlich müsste der Ort eher KÜHL-haide heißen, da er zu den kältesten, bewohnten Orten in Deutschland zählt.

Wir verlassen die Saigerhütte und kommen am Hüttenteich vorbei nach Olbernhau-Pföbe. Der Höhenunterschied zur Talsohle wird nun stetig größer bis wir oben am Stößerfelsen sind. Der Stößerfelsen verdankt seinen Namen dem Wanderfalken. Im Volksmund nannte man diesen Greifvogel, der im Flug seine Beute stößt -  Stößer. Die XXL Rastbank an der  Aussichtplattform lädt zum Pause machen ein. Durch den immergrünen Fichtenwald geht es zum „Großen Steinbach“. Hier kann man sich mit dem klaren Wasser des Baches erfrischen. Bergauf, bergab kommen wir zur früheren Lochmühle und nach Rübenau. Der Kammweg führt nicht direkt in den Ort, sondern biegt rechts ab hinauf zum Hirschberg mit herrlicher Aussicht über das größte Streudorf Sachsens. Der Lehmheider Teich ist ein wunderschönes Fleckchen Erde, ideal zum Rasten. Am Bach entlang bergab werden die Häuser von Rübenau erreicht. Aufwärts kommen wir zum Kriegswald. Immer an der Staatsgrenze bleibend, wandern wir dem Schwarzwassertal entgegen. Ein Wandertag ganz im Einklang mit der Natur geht zu Ende. 

Meilensteine: Denkmalskomplex Saigerhütte - Pföbe - Aussichtspunkt Stösserfelsen - Große Steinbach - Neulsweg - Rübenau - Lehmheider Teich - Kräuterlehrpfad Rübenau - Waldlehrpfad Grenzweg - Wanderparkplatz am Naturschutzgebiet Schwarzwassertal 

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Straße (1%)
  • Asphalt (7%)
  • Schotter (51%)
  • Wanderweg (38%)
  • Pfad (3%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.