© Tourismuszentrum Naturpark Zittauer Gebirge, Das Landschaftswunderland Oberlausitz

Herrnhut: „Auf den Spuren des Glaubens“

Auf einen Blick

  • Start: Herrnhut
  • Ziel: Großhennersdorf
  • leicht
  • 7,68 km
  • 2 Std. 5 Min.
  • 137 m
  • 358 m
  • 271 m

Der Skulpturenpfad verbindet Herrnhut und Großhennersdorf. Auf dem bequem zu gehenden Weg erwarten den Wanderer 17 verschiedene künstlerische Skulpturen.

Der Skulpturenpfad verbindet Herrnhut und Großhennersdorf. Auf dem bequem zu gehenden Weg erwarten den Wanderer 17 verschiedene künstlerische Skulpturen.

Diese befassen sich mit der Geschichte der Herrnhuter Brüdergemeine und der Biographie des Grafen von Zinzendorf. Der Skulpturenpfad gibt darüber hinaus auch Anstöße, in der Ruhe des Waldes über eigene Glaubensfragen nachzudenken.

Der 6 km lange beschilderte Wanderweg verläuft zwischen Herrnhut und Großhennersdorf und kann aus beiden Richtungen begangen werden. Wer sich den Rückweg zu Fuß ersparen möchte, kann auch die Buslinie 27 nutzen, welche Herrnhut und Großhennersdorf regelmäßig verbindet.

Ein kleines Büchlein mit vielen Abbildungen und Erläuterungen zu den einzelnen Stationen des Skulpturenpfades ist u.a. in der Herrnhuter Tourist-Information erhältlich. 

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.