© Dresden Elbland, Sylvio Dittrich

Dorfspaziergang Zabeltitz

Auf einen Blick

  • Start: Zabeltitz-Information im Palais
  • Ziel: Zabeltitz-Information im Palais
  • leicht
  • 5,19 km
  • 1 Std. 17 Min.
  • 11 m
  • 113 m
  • 102 m

Zabeltitz - das barocke Hochzeitsdorf. Die Verbindung aus prachtvollen Schlössern und einer einzig­ artigen Flora und Fauna machen einen Besuch in Zabeltitz be­sonders reizvoll.

Das fürstliche Palais, ein Schloss der Barockzeit, bildet den Eingang zu einem bezaubernden Barockgarten. Im 18. Jahr­hundert im Auftrag des Grafen von Wackerbarth angelegt, zählt er zu den größten und am besten erhaltenen Gartenanlagen nach französischem Vorbild in Sachsen. Die barocke Kulisse des Palais ist heute ein beliebter Ort für Hochzeiten . Die Geschichte der bäuerlichen Kultur des Dorfes erzählt das Bauernmuseum. In der weitläufigen Auenlandschaft rund um Zabeltitz bietet sich die Möglichkeit faszinierender Naturentdeckungen. Mit etwas Glück begegnet man Eisvögeln, Graureihern, Bibern oder Fischottern.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (7%)
  • Straße (39%)
  • Schotter (6%)
  • Wanderweg (35%)
  • Pfad (13%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.