© Archiv TVV, S. Theilig

Burgenroute

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhof Ronneburg
  • Ziel: Osterburg Weida
  • schwer
  • 48,62 km
  • 3 Std. 37 Min.
  • 235 m
  • 361 m
  • 207 m

Es ist unglaublich, wie viele Burgen, Schlösser und Kirchen sich auf dieser Tour durch das thüringische Vogtland befinden.

Die Osterburg in Weida wird als Wiege des Vogtlandes bezeichnet. Die Burganlage lädt zur Besichtigung und Besteigung des 54 m hohen Bergfriedes ein.

In Wünschendorf treffen Sie auf das älteste Gotteshaus im Vogtland, die Veitskirche, und in Blankenhain erleben Sie die einzigartige Schlossanlage mit Deutschem Landwirtschaftsmuseum. Die Wege führen über Straßen und Feldwege, ausgebaute Radwege und durch eine sanfte Hügellandschaft.

Lange lagen sie im Schatten des Bergbaus, die Burgen und Schlösser der Region. Einen Kontakt zur Geschichte vermittelt diese Radroute, die die Verbindung vom Schloss Ronneburg, über die Burg Posterstein, das Schloss Blankenhain und das Kloster Mildenfurth bis zur Osterburg nach Weida schafft. Auf dieser Route passiert man viele idyllisch gelegene Dörfer mit ihren Kirchen, Baudenkmälern und wunderschönen Bauerngärten.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (13%)
  • Straße (33%)
  • Asphalt (37%)
  • Schotter (6%)
  • Wanderweg (9%)
  • Schieben (2%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.