© Matthias Drechsel, Stadt Olbernhau

Bärenbach - Kreuzung Hand - Eisenzeche - Zechenweg - Saigerhütte (UNESCO-Welterbe-Bestandteil) , Olbernhau

Auf einen Blick

  • Start: Wanderparkplatz Saigerhüttengelände Grünthal bzw. Bahnhof Grünthal
  • Ziel: Wanderparkplatz Saigerhüttengelände Grünthal bzw. Bahnhof Grünthal
  • mittel
  • 14,01 km
  • 3 Std. 20 Min.
  • 311 m
  • 698 m
  • 465 m

Über das Poppsche Gut in die Bärenbach zur Kreuzung Hand,weiter Richtung Eisenzeche über den Zechenweg (Teilweise KAMM) nach Oberneuschönberg zur Kirche und zur Saigerhütte. Sehenswürdigkeiten: Saigerhüttengelände mit Museum und Kupferhammer (UNESCO-Welterbe-Bestandteil)  Ornamentpflanzung A.D.v.S  Bärenbachtal Ausblick auf Olbernhau Gastronomie: Hotel Carola Hotel Saigerhütte Hotel "Poppsches Gut" u.a.

Wegeverlauf (Rundwanderweg):

Vom Wanderparkplatz Saigerhüttengelände bzw. dem Bahnhof Grünthal gehen wir ins Saigerhüttengelände. Die Flöha wird gequert wir folgen dem Kammweg in den Hüttengrund. Am Preislerberg verlassen wir den KAMMweg (blau) nach links bergauf. Weiter in Richtung Poppsches Gut biegen wir nach rechts auf den Forstgartenweg. Diesen folgen wir bis zur Kleigartenanlage, nach dem  Wasserbassin biegen wir nach nach links Richtung  Bärenbach ab.  Der Saydaer Weg (gelb) queren wir und erreicht das Bärenbachtal an der Schutzhütte. Der Bärenbach folgen wir weiter bergan( grün) , vorbei an der Ornamentpflanzung  (A.D.v.S.) zum Clemenstein. Am Clemensstein folgen wir nach rechts der roten Markierung zur Kreuzung Hand. Weiter geht es Richtung Relhök (rot) bis nach links der Purschensteiner Grenzweg abzweigt. Diesem folgen wir bis zum zum Dürren Holzweg. Weiter geht es in Richtung Eisenzeche, an der Schutzhütte biegen wir nach rechts auf den Zechenweg, auf den der KAMMweg stößt. Weiter auf dem Zechenweg (KAMM) erreichen wir die Alte Straße. Nach links und die nächste Kreuzung rechts führt unser Weg  auf die Hauptstraße. Vorbei am Hotel Carola (Einkehrmöglichkeit) führt der Weg nach rechts wieder auf die Alte Straße. Am Abzweig Kirchweg folgen wir diesem bis zur Kirche. Weiter geht es wieder in den Hüttengrund zum Ausgangspunkt  Saigerhütte Grünthal .

 

 

Ferienwohnung Drechsel

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Straße (5%)
  • Asphalt (18%)
  • Schotter (46%)
  • Wanderweg (31%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.