© Tourist-Service-Center Eibenstock

"Auf zur ersten Sommerfrische im Erzgebirge" Eibenstock - Wildenthal und zurück

Auf einen Blick

  • Start: Tourist-Service-Center Eibenstock
  • Ziel: Tourist-Service-Center Eibenstock
  • mittel
  • 14,64 km
  • 4 Std. 1 Min.
  • 293 m
  • 865 m
  • 582 m

Die Tour führt von Eibenstock durch den Rehmergrund zum ehemaligen Hammerwerksdorf Wildenthal am Fuße des Auersberges (1.018m); zurück durch das romantische Tal der "Großen Bockau"

Schon kurz nach Beginn der Tour wird das Tal des Rehmerbaches erreicht und auch nach Verlassen der Stadt begleitet das Murmeln des Baches den stetig leicht ansteigenden Wegeverlauf. Auf später gut ausgebauter Forststraße wird das Gebiet des Ellbogens (899 m) bei Wildenthal erreicht. Beim Abstieg hinunter in die ehemalige Hammerwerksgemeinde durch das Tal des Ehrethausbaches empfiehlt sich in einer Kneippanlage auf idyllischer Wiese eine kurze Erfrischungspause. In Wildenthal besteht die Möglichkeit zur Einkehr; natürlich in einer Hammerschänke. Flussabwärts durch das romantische Tal der "Großen Bockau" erfolgt dann bei den Rektorwiesen der Aufstieg zurück nach Eibenstock.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Straße (44%)
  • Schotter (47%)
  • Wanderweg (9%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.