© tichy.photography

Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden

Auf einen Blick

Gedenkstätte, die den Umgang mit Menschen in der SED-Diktatur als auch sowjetischen Besatzungszeit vermittelt.

Auf dem Gelände der ehemaligen Stasi-Bezirksverwaltung befindet sich heute eine Gedenkstätte, die eindrucksvoll den Umgang mit Menschen in der SED-Diktatur als auch sowjetischen Besatzungszeit vermittelt. 

Die Untersuchungshaftanstalt der Bezirksverwaltung Dresden des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) in der Bautzner Straße ist die einzige weitestgehend original erhaltene Untersuchungshaftanstalt (UHA) im Freistaat Sachsen.

Die original erhaltene Stasi-Untersuchungshaftanstalt und der sowjetische Haftkeller veranschaulichen, wie der staatliche Repressionsapparat seine politischen Gegner auszuschalten versuchte. Im Büro des Dresdner Stasi-Chefs erfährt man anahnd von Mitschnitten, wie die Stasi arbeitete.

Kontakt

Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden
Bautzner Straße 112a
01099 Dresden
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 (0) 351 6465454
Fax: +49 (0) 351 6465443
E-Mail:
Webseite: www.bautzner-strasse-dresden.de

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.