© Staatliche Kunstsammlungen Dresden/Jürgen Lösel

Neues Grünes Gewölbe - Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Auf einen Blick

Das Neue Grüne Gewölbe ist der junggebliebene Klassiker unter den Dresdner Museen.

Glitzernd und funkelnd versetzen die Schätze im Neuen Grünen Gewölbe Besucher ins Staunen: Pretiosen aus Gold, Silber und Edelsteinen – gezeigt werden insgesamt 1.000 Ausstellungsstücke, die die sächsischen König im Laufe der Jahrhunderte im Residenzschloss angehäuft haben und schon damals ihrem Volke zugänglich machten.

Hier paart sich filigranes Kunsthandwerk mit dem Willen zur unglaublichen Verschwendung. Ein besonderes Kabinettstück ist beispielsweise der Geburtstagsempfang des Großmoguls Aureng-Zeb. Hinter dickem Panzerglas zieht das mit tausenden Diamanten, hunderten Rubinen, Smaragden und weiteren Edelsteinen besetzte Hauptwerk der europäischen Juwelierkunst damals wie heute die Besucher in seinen Bann.

Kontakt

Neues Grünes Gewölbe - Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Taschenberg 2
01067 Dresden
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 (0) 351 49142000
Fax: +49 (0) 351 49142001
E-Mail:
Webseite: www.skd.museum

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.