Ihr Städtetrip – Görlitz in 48 Stunden!

Es gibt viel zu entdecken in Görlitz. Mit diesen Tipps sind Sie gut vorbereitet auf Ihr Wochenende in Görlitz. Bis bald!

Freitag

Check-In in einem der hübschen Hotels oder in einer Pension der Stadt. Im Anschluss erhalten Sie in der Görlitz-Information Informationen sowie  Veranstaltungstickets für einen unvergesslichen Aufenthalt.

Ankommen

15.00 Uhr

Genießen Sie die romantische Atmosphäre auf dem barocken Nikolaifriedhof, auf dem der wohl berühmteste Görlitzer – Jacob Böhme – ruht, und besuchen Sie das Heilige Grab. Hier verbirgt sich so manche Überraschung...

Sakrale Schätze

16.30 Uhr

In der Europastadt treffen Tradition und Moderne aufeinander – auch auf dem Teller: Schlesische, böhmische oder französische Küche? Freisitz auf dem Marktplatz oder Hinterhof? Gewölberestaurant oder Bierkeller? Die lebhafte Restaurantszene hält schmackhafte Verlockungen bereit.

Görlitz genießen

18.00 Uhr

Entdecken Sie Görlitz bei einer der vielen Stadtführungen, z.B. der abendlichen Sagenführung. Beim Bummel durch die Jahrhunderte tauchen Sie ein in längst vergessene Anekdoten der spannenden Stadtgeschichte.

Görlitz erkunden

20.00 Uhr

Samstag

Radeln Sie auf dem Oder-Neiße-Radweg zum Berzdorfer See vor den Toren der Stadt und genießen Sie das blaue Paradies beim Segeln, Skaten oder Wandern. Worauf haben Sie Lust?

Aktive Erholung

9.00 Uhr

Zurück in der Altstadt bummeln Sie über die Altstadtbrücke in die polnische Schwesterstadt Zgorzelec. Entlang der Uferpromenade gibt es zahlreiche Gelegenheiten für eine gemütliche Kaffeepause.

Kaffee-Klatsch

13.00 Uhr

Zeit für Görlitzer Stadtgeschichte! Das Kulturhistorische Museum bietet spannende Ausstellungen in mehreren Gebäuden, z.B. dem Kaisertrutz oder dem Barockhaus Neißstraße 30. In diesem Jahr gibt es eine Sonderausstellung zur geheimnisvollen Altstadtmillion.

Geschichte atmen

15.00 Uhr

Treffen Sie sie Görlitzer in einer der vielen Kneipen und Restaurants in der historischen Altstadt. Am besten fragen Sie sie mal nach ihren Filmerfahrungen. Fast jeder war schon mal Komparse und hat in einem hier gedrehten Film mitgespielt. Mit etwas Glück laufen Sie den Stars auch direkt in die Arme.

Görliwood

18.00 Uhr

Sonntag

In einem der schönsten Hallenhäuser in Görlitz ist das Schlesische Museum beheimatet. Hier erfahren Sie alles über die spannende Geschichte Schlesiens und erkunden ein beindruckendes Haus.

Geschichtsträchtig

10.00 Uhr

Beim Orgelanspiel auf der Sonnenorgel in der Peterskirche. Lauschen Sie den barocken Spielzügen und den Vogelstimmen von Nachtigall und Kuckuck, die das beeindruckende Instrument nachahmt. Ein tolles Erlebnis für Ohren und Augen!

Orgel punkt 12

12.00 Uhr

Beim Aufstieg auf den Rathausturm haben Sie einen fantastischen Blick über die Dächer der Stadt.
Kommen Sie bald wieder!

Schöne Aussichten

13.00 Uhr

Veranstaltungen

Dez
10

Schlesischer Christkindelmarkt Görlitz

30.11.2018 - 16.12.2018 , Görlitz
Dez
10

Alexander Camaro und Breslau- Eine Hommage

19.10.2018 - 10.03.2019 , Görlitz
Weitere Veranstaltungen

Shopping, Restaurants, Museen? Hier geht's lang

Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau
Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau
Mehr
Mit ihren weithin sichtbaren neugotischen Westtürmen gehört die Peterskirche zu den Wahrzeichen der Stadt Görlitz.
Peterskirche (Pfarrkirche St. Peter und Paul) Görlitz
Mehr
In einem der schönsten Häuser von Görlitz präsentiert das Museum neun Jahrhunderte schlesische Geschichte.
Schlesisches Museum zu Görlitz
Mehr
Heiliges Grab Görlitz
Heiliges Grab Görlitz
Mehr
Logo der Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur
Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur – Kulturhistorisches Museum
Mehr

Görlitz – auf einen Blick!


Stadtschönheiten Sachsen

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

NEWSLETTER

Mit * (Sternchen) markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Einwilligung nach § 13 TMG: Mit dem Absenden der Kontaktdaten willige ich in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch die "Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH" zum Zweck der Versendung des Newsletters ein. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich, um Sie ab jetzt monatlich über interessante Reiseziele und aktuelle Veranstaltungen zu informieren. Die Weitergabe an unberechtigte Dritte ist grundsätzlich ausgeschlossen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, z.B. indem Sie dafür den Link direkt im Newsletter benutzen. Widerrufsfolgen: Durch den Widerruf werden die hier übermittelten Daten gelöscht.

Hiermit willige ich ein, dass die Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zur Zusendung des Newsletters im Rahmen des rechtlich Zulässigen gem. Art. 5 und 6 DSGVO erfolgen darf. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Über mein Recht auf Widerruf wurde ich informiert. Ein Widerruf hat zur Folge, dass eine weitere Korrespondenz nicht stattfinden kann. *
Ich bestätige weiterhin, dass ich die Datenschutzerklärung und die datenschutzrechtlichen Informationen gem. Art. 13 DSGVO zur Kenntnis genommen habe. *

Görlitz in Bildern


Besucher dieser Seite interessierten sich auch für folgende Reiseziele