© Yvonne Brückner, Yvonne Brückner

Von Rosenthal durch das Bielatalgebiet zur Schweizer Mühle

Auf einen Blick

  • Start: Rosenthal
  • Ziel: Schweizermühle
  • mittel
  • 13,57 km
  • 3 Std. 28 Min.
  • 352 m
  • 529 m
  • 352 m

Die Tour startet an der Haltestelle Mühlsteig in Rosenthal. Über die Zollhäuser erreichen Sie die Haltestelle Fußweg zum Schneeberg (im Sommer können Sie mit den Bussen auch direkt bis hierher fahren). Sie folgen dem Wegzeichen "gelber Strich" am Wandergrenzübergang rechts vorbei bis zum oberen Anfang des Dürrebielegrundes. Vorbei an den Klettergipfeln wie der Dürrebielenadel oder der Falkenwand laufen Sie rechts hinunter zum Nymphenbad. Nach dem Nymphenbad gehen Sie links weiter in Richtung Grenzplatte den leicht ansteigenden Bielagrundweg hinauf. Nach 700m biegen Sie rechts ab und passieren den Kleinen und Großen Grenzstein. Nun beginnt der Aufstieg zur Grenzplatte. Wenn Sie an die nächste Kreuzung gelangen, verlassen Sie den Weg mit der Markierung des "gelben Strichs" und halten sich rechts. Sie gehen nun den Weg, welcher mit dem "roten Strich" markiert ist hinab über den Wormsbergweg zur Ottomühle. Auf der Straße Richtung Schweizermühle biegen Sie hinter dem Parkplatz rechts in den mit "gelben Punkt" gekennzeichneten Weg ein. Sie haben dann die Möglichkeit einen Abstecher die Treppen hoch zum Bielablick zur Felsengasse zu machen. Weiter geht es dann über den Bielablick mit vielen atemberaubenden Ausblicken ins Tal zur Schweizermühle.   

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.