© Tourismusverband Sächsische Schweiz

Durch den Liebethaler Grund: Pirna-Liebethal - Lohmen - Dürrröhrsdorf-Dittersbach

Auf einen Blick

  • Start: Pirna
  • Ziel: Dürrröhrsdorf - Dittersbach
  • leicht
  • 9,37 km
  • 2 Std. 36 Min.
  • 257 m
  • 323 m
  • 146 m

Die Tour startet an der Haltestelle Liebethaler Grund in Pirna  und führt Sie hinauf über den Buswendeplatz zur Wesenitz. Dieser Weg (Markierung blauer Punkt) ist auch Bestandteil des Malerwegs. Sie kommen am Richard-Wagner-Denkmal und der ehemaligen Lochmühle vorbei. An der Lochmühle angekommen, überqueren Sie die Wesenitz und halten sich dann links in Richtung Daubemühle. An der Mühle folgen Sie dem Weg mit der Markierung "blauer Strich" in Richtung Lohmen. An der Kreuzung laufen Sie hinab nach Mühlsdorf und kommen über die Mühlleithe links zu einem Steinbruch. Nachdem Sie den Steinbruch passiert haben, führt Sie ein breiter Weg hinauf. Auf den Hälfte des Weges gelangen Sie links hinab zum historischen Wasserwerk. Nach den nun folgenden Stufen laufen Sie wiederum links hinunter und wandern an der nächsten Abzweigung rechts hinauf. Sie gelangen aus dem Tal heraus zur Straße, wenn Sie der Wegmarkierung "gelber Strich" folgen. An der nächsten Kreuzung wandern Sie weiter geradeaus und biegen dann rechts in den Weg mit der Markierung "grüner Strich". Der Weg zweigt daraufhin gleich links ab und es bietet sich für Sie der erste Ausblick auf die Landschaft. Passieren Sie das Feld und folgen Sie der Wegmarkierung "gelber Punkt" / "grüner Strich" bis Sie den Breiten Stein erreichen. Es lohnt sich hier den Gipfel zu erklimmen. Folgen Sie dem Pfad an der Kreuzung in linker Richtung  und überqueren die Eisenbahngleise. Folgen Sie nun dem Weg nach Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Dort angekommen halten Sie sich rechts und laufen zur Bahnbrücke und biegen hinter ihr links ab zum Bahnhof.  

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.