© Fremdenverkehrsamt Rabenau

3-Heide-Tour - auf den Ausläufern des Osterzgebirges

Auf einen Blick

  • Start: Marktplatz Rabenau
  • Ziel: Marktplatz Rabenau
  • leicht
  • 22,02 km
  • 1 Std. 47 Min.
  • 322 m
  • 426 m
  • 250 m

Eine landschaftlich reizvolle Tour durch die Dippoldiswaler Heide, wo man unterwegs die Weißeritztalbahn schnaufen hört und die Talsperre Malter für ein erfrischenendes Bad sorgt.

Diese landschaftlich reizvolle Tour führt  Sie von Rabenau aus über den Fahrradweg direkt in die Dippoldiswalder Heide. Nach einer anspruchsvollen Etappe erreichen Sie Malter und werden mit einem unvergesslichen Blick auf die gleichnamige Talsperre belohnt. Zwei Eis-Cafés laden zu einem kleinen Zwischenstopp ein. Von der Talsperre Malter aus geht es weiter in die Paulsdorfer Heide. Anschließend durchqueren wir die letzte der 3 Heiden, die Höckendorfer Heide. Ein Abstecher ins Ortszentrum Höckendorf mit Tiergarten ist auf jeden Fall lohnenswert. Mit einer langen Abfahrt setzen wir unsere Radtour auf der Verbindungsstraße Borlas-Lübau fort und erreichen unseren Ausgangsort Rabenau wieder.  
Diese Radtour führt über Waldwege und öffentliche Straßen.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (3%)
  • Straße (42%)
  • Asphalt (23%)
  • Schotter (32%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.