1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Frühling, Frühsommer, gar schon Sommer – mag das Wetter aktuell auch unentschlossen daherkommen, Sachsens Städte und Regionen sind es nicht. Sie haben jede Menge Tipps für Ihren nächsten Besuch im Gepäck: im Wandergepäck zum Anwandern auf dem Kammweg Erzgebirge-Vogtland, in der Lenkertasche für Radtouren entlang zweier sächsischer Flüsse oder auf dem Stoneman im Erzgebirge, in der Handtasche für tolle Ausstellungen, Musik- und Kunsterlebnisse in den Städten. 

Perfekt für eines der langen Wochenenden, die uns jetzt ins Haus stehen. Für das erste, zu Ostern, empfehlen wir Ihnen das Eintauchen in einzigartige Traditionen und Bräuche in Sachsens Oster-Hochburg, der Oberlausitz. 

Aktuell

Renaissance & Reformation, Klang & Glaube in Torgau

Torgau war mit Schloss Hartenfels als Residenz der sächsischen Kurfürsten das politische Zentrum der Reformation. Wer heute die Stadt besucht, kommt an diesem Thema nicht vorbei. Zwei Highlights im Mai sind die Sonderausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden „Torgau – Residenz der Renaissance und Reformation“ vom 19. Mai bis 31. Oktober sowie die neue Dauerausstellung „Klang & Glaube – Johann Walter und Georg Spalatin“.

Bikes! Das Fahrrad neu erfinden

So können Fahrräder aussehen! Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig zeigt sie Ihnen, ab 22. Juni. Über 60 Fahrradmodelle aus den vergangenen zehn Jahren und Rad-Prototypen aus Europa und Übersee bezeugen die heutige Radkultur. Falträder, Lastenräder, E-Bikes und Smart-Bikes: So werden wir in Zukunft die Straßen erobern.

Aufgesessen! Radsportsommer 2017 in Chemnitz

Wie steht's um Ihre Kondition? Drei anspruchsvolle Rennen machen Chemnitz im Juni zu einem Zentrum des Radsports: das 24-Stunden-Mountainbikerennen „Heavy24“ am 10. Juni, der Fichtelberg-Radmarathon am 18. Juni sowie die Deutschen Meisterschaften im Straßenradsport vom 23. bis 25. Juni. Gefragt sind Muskeln, Ausdauer und Biss für eine erfolgreiche Zieleinfahrt. Sie sind Genussradler abseits von Wurzeln, Dreck und Steinen? Unternehmen Sie eine gemütliche Radtour durch Chemnitz, etwa mit dem Arrangement „Fahr Rad! Aktiv unterwegs durch Chemnitz", inklusive zwei Übernachtungen.

Leipzig: Kirchentag auf dem Weg

Himmelfahrt noch nix vor? Wir empfehlen Leipzig, mit dem „Kirchentag auf dem Weg“. Unter dem Motto „Musik. Disput. Leben“ ist vom 25. bis 28. Mai die ganze Stadt auf den Beinen. Spüren Sie ihrer reichen musikalischen Tradition, wie dem Thomanerchor, auf rund 400 Veranstaltungen nach. Einer der Höhepunkte: das Konzert mit 10.000 Bläsern auf dem Augustusplatz. Sie spielen lieber selbst die erste Geige? An der größten Kaffeetafel Leipzigs diskutieren und auf dem Wasser oder zu Fuß die Kultur- und Kneipenszene erkunden – Leipzig ist Ihr Place to be.

Keine Angst vor großen Tieren

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise zu  Spinosaurus, Brachiosaurus und Co. Gehen Se mit den Giganten im neuen Mitoseum des Saurierparks bei Bautzen auf Tuchfühlung. Das spektakuläre Besucherzentrum, frisch eingeweiht im April, erzählt Geschichte im neuen Licht – vom Erdaltertum bis zur Neuzeit. 

Der neugestaltete Eingangsbereich ist der Urzelle nachempfunden und zeichnet sich durch eine transparente, 22 Meter hohe Stahlkonstruktion aus – der richtige Ort für die schuppigen Giganten.

Wandern mit Bacchus

Weinwandern. Klingt wie Musik in Ihren Ohren? Kommen Sie an die Sächsische Weinstraße, auf den Sächsischen Weinwanderweg! Von Pirna bis nach Diesbar-Seußlitz ein Genuss – unterwegs, im Glas und auf dem Teller.

Querdenker und Lichtgestalten in concert

Es werde "Licht" – mit den Dresdner Musikfestspielen. Das Festival unter der Intendanz von Jan Vogler holt erneut Künstler und Orchester von Weltrang nach Dresden: etwa Ann-Sophie Mutter, Diana Damrau, das London Philharmonic Orchestra und das Max Raabe Palast Orchester. In 58 Veranstaltungen vom 18. Mai bis 18. Juni sorgen sie für strahlende Momente in den Konzertsälen in und um Dresden. Auch im Kulturpalast Dresden, dem neuen Zuhause der Dresdner Philharmonie. Freuen Sie sich, neben klassischen Orchester-, Kammer- und Solokonzerten, auf Jazz, Tanz, Kinderkonzerte und Junge Oper.

Für Vitalurlaub ist immer Saison

Ausgelaugt von der Woche? Radeln Sie ins Wellness-Glück – in Sachsen. Eine wohltuende Massage, ein belebendes Bad oder ein verwöhnendes Treatment kennen keine Jahreszeit. Und deshalb sind Frühjahr und Sommer für die traditionsreichen Rituale des Vitalurlaubs in Sachsen ebenso gut geeignet wie Herbst oder Winter.

Neu: Geschichten aus den Stadtschönheiten

Sie lieben spannende Geschichten? Sie freuen Sich an schönen Bildern und wertvollen Tipps? Entdecken Sie unser neues Städte-Magazin – frisch gedruckt liegt es für Sie zur Bestellung bereit. Darin zeigen sich Ihnen die 13 Stadtschönheiten Sachsens sowie Dresden, Leipzig und Chemnitz von einer überraschenden Seite: Grimma mit einer einstigen Fürstenschule, Kamenz mit einem würzigen Tropfen, Pirna mit einem Sommer voller Skulpturen. 

Genug Inspiration für einen Städtetrip? Wir haben noch mehr: Unsere Serie "48 Stunden in..." liefert Ihnen jede Menge Tipps für ein Wochenende in Sachsens kleineren Städten.

Mangamania

Schwarz-weiß und hinten ist vorne? Klingt verwirrend, ist aber vollkommen normal – willkommen in der Welt von Manga! Zu jedem Thema, für jedes Alter, für jedes Interesse gibt es Arten dieser japanischen Comic-Form. 

Auf Schloss Augustusburg im Erzgebirge tauchen Sie ein in die Welt von Manga und machen Sie unter professioneller Führung aus Japan ihre ersten Schritte auf dem Weg zum eigenen Manga!