1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

"Meißner 8" - Nordroute

Level

mittel

Strecke

35.9km

Dauer

3:00h

Aufstieg

504m

Abstieg

301m

GPS Track

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt der Tour

Meißen

Zielpunkt der Tour

Meißen

Kurzbeschreibung

Durch romantische Täler und weite Felder

Beschreibung

Die Strecke führt entlang am Viadukt in Robschütz, dem Bahnmuseum Löthain und einigen Bahnhöfen der historischen Schmalspurbahn. Weiter geht es zum Gut und Steinbruch Leutewitz, der Doppelbrücke Zöthain und dem Germanischen Gräberfeld Prositz. Zum Schluss kommen Sie noch an der Klosterruine "Heilig Kreuz" vorbei.

Ausrüstung

Wetterfeste Kleidung und Werkzeugset zu empfehlen

Weitere Infos / Links

"Riesa, Oschatz, Großenhain und Umgebung", Hrsg.: Verlag Dr. Andreas Barthel, ISBN 978-3-89591-145-3

 

"Meißen und Umgebung - Lommatzscher Pflege, Riesa, Oschatz, Döbeln", Hrsg.: Sachsen Kartographie GmbH Dresden, ISBN 978-3-86843-048-06

Autor

Dresden Elbland

Quelle

Logo Dresden Elbland

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Meißen erreichen Sie mit der S-Bahn-Linie 1 aus Richtung Dresden. Zusätzlich können Sie mit der Busline 401 aus Coswig, 404 aus Cossebaude, 407 aus Nünchritz, 409 aus Großenhain, 412 und 418 aus Nossen, 416 aus Döbeln, 417 aus Lommatzsch, 422 und 421 aus Weinböla,  428 aus Wilsdruff und 446 aus Riesa anreisen.

Anfahrt

Anfahrt über A4 in Dresden nutzen oder auf A13 aus Richtung Berlin abfahren. Über die B6 aus Dresden und Oschatz oder die B101 aus Großenhain erreichen Sie den Startpunkt.

Karte

Höhenprofil