© Zweckverband Talsperre Pöhl

Talsperrenrundweg der Talsperre Pöhl

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz Staumauer Talsperre Pöhl
  • Ziel: Parkplatz Staumauer Talsperre Pöhl
  • mittel
  • 18,40 km
  • 4 Std. 53 Min.
  • 174 m
  • 429 m
  • 367 m

Genießen Sie faszinierende Ausblicke auf die Talsperre Pöhl während einer Wanderung entlang des Uferweges.

Die durchgängig beschilderte Wanderung führt über die gigantische Staumauer vorbei am touristischen Areal der Schiffsanlegestelle der Talsperre Pöhl, sowie am Campingplatz Gunzenberg in Richtung Voigtsgrün. Unterwegs laden schöne Aussichtspunkte und zahlreiche Einkehrmöglichkeiten zum Verweilen ein.

Die Vorsperren Neuensalz und Thoßfell werden überquert. Von Thoßfell bis Gansgrün verläuft der Wanderweg entlang der Straße, ansonsten vorrangig auf Feld- und Waldwegen, weshalb er nicht Kinderwagen- oder Rollstuhlgerecht ist.

Erfahren Sie auf Ihrer Tour an zahlreichen Infotafeln auch die Geschichte des versunkenen Dorfes Pöhl, welches 1964 den Fluten der Talsperre Pöhl weichen musste und genießen Sie die Flora und Fauna des „Vogtländischen Meeres“.

 

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (22%)
  • Straße (18%)
  • Asphalt (9%)
  • Schotter (23%)
  • Wanderweg (21%)
  • Pfad (8%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.