Stoneman Miriquidi MTB C-Edition Abschnitt Sosa-Eibenstock

Auf einen Blick

  • 8,99 km
  • 1 Std. 14 Min.
  • 276 m
  • 661 m
  • 471 m

Über die Talsperrenmauer geht es auf den Strecken des Drei-Talsperren-Marathon über Seitenflügel und Mittelweg in Richtung Blauenthaler Wasserfall. Dann weiter über ein Stück des Bergbaupfades Eibenstock in Richtung Badegärten Eibenstock . Am Aussichtsturm am Bühlhaus wartet die Stanzstelle. Aussicht geniessen inklusive! Wer Lust auf eine kleine Extra-Runde hat nutz nach der Querung der B283 den Gerstenbergrundweg. Blick auf die Talsperre Eibenstock inklusive!

In Sosa wartet ein atemberaubendes Erlebnis auf Dich: Die zwischen 1949 und 1952 errichtete Talsperre wird über die 60 Meter hohe Staumauer überquert. Wichtig: Hier bitte absteigen! DieStaumauer darf nur zu Fuß überquert werden.So hast Du auch mehr Ruhe, um die letzte StaumauerDeutschlands, die aus Bruchsteinen errichtet wurde, zu bewundern. Die Talsperre dient dem Hochwasserschutz und sichert auch die Trinkwasserversorgung für das Siedlungsgebiet Aue-Schwarzenberg. Weiter geht es auf den Strecken des Drei-Talsperren-Marathons. Nach einer langen Abfahrt erreichst Du den Blauenthaler Wasserfall.Der größte Wasserfall Sachsens rauscht hier über mehrere Granitfelsen und ergießt sich in die malerische Große Bockau. Im Winter bietet der Wasserfall ein besonderes Erlebnis: Bei genügend Eis kann man den Wasserfall beim Eisklettern erklimmen. Die Route führt Dich in Richtung des Eibenstocker Bergbau- und Seifenlehrpfads, unweit der Badegärten Eibenstock. Der Pfad beschäftigt sich mit der bedeutenden Bergbauhistorie der ehemals „Kurfürstlich Freien Bergstadt Eibenstock“. Zur Bergbaulandschaft gehört auch die Schwarze Pinge, die zu den größten und bekanntesten Pingen zählt.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Straße (2%)
  • Asphalt (38%)
  • Schotter (33%)
  • Wanderweg (20%)
  • Pfad (6%)

Wetter

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.