© Britta Prema Hirschburger, Tourismusverband Sächsische Schweiz

Malerweg, Etappe 7: Von Kurort Gohrisch bis Weißig (offizielle Version TV Sächsische Schweiz)

Auf einen Blick

  • Start: Kurort Gohrisch
  • Ziel: Weißig
  • schwer
  • 16,58 km
  • 6 Std. 15 Min.
  • 568 m
  • 417 m
  • 118 m

mittelmäßig anstrengende Wanderung mit vielen Attraktionen, mehrere Einkehrmöglichkeiten

Vom Kurort Gohrisch leitet Sie der Muselweg, der Jagdsteig, der Königsweg und der Alte Schulweg nach Pfaffendorf. Sie erklimmen durch das enge Nadelöhr, einen steilen Aufstieg über Holz- und Eisentreppen, den Pfaffenstein. Über den Klammweg wandern Sie hinab Richtung Quirl. Am Sportplatz Pfaffendorf führt Sie der Malerweg nach Königstein. Sie gehen an der Stadtkirche vorbei und laufen über den Latzweg zum Fuß der Festung Königstein. Für einen Festungsbesuch sollte man 2 Stunden extra einplanen. Auf der alten Festungsstraße und dem Kanonenweg wandern Sie nach Thürmsdorf. Sie durchqueren den Ort, kommen an einem alten Schloss vorbei und wandern am Waldrand entlang bis nach Weißig.

Wanderung mit dem Hund:

Eine Barriere bildet der vergleichsweise steile, stufenreiche und bisweilen enge Pfaffenstein-Aufstieg durch das Nadelöhr, der auch das Erklimmen von Eisenleitern einschließt. Hier sollten Wanderer mit Hund besser den bequemen Aufstieg wählen, der zwar auch Stein- und Holzstufen, doch keine Leitern einschließt und nicht so steil ist.

 

GPS - Daten aktualisiert 2021

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (56%)
  • Straße (1%)
  • Asphalt (1%)
  • Schotter (3%)
  • Wanderweg (19%)
  • Pfad (19%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.