© Ute Florl, Erlebnisheimat Erzgebirge

Annaberger Landring lockt ins faszinierende obere Erzgebirge

Auf einen Blick

  • Start: Markt Jöhstadt
  • Ziel: Markt Jöhstadt
  • mittel
  • 15,63 km
  • 3 Std. 30 Min.
  • 253 m
  • 803 m
  • 592 m

Entlang auf Teilen des Annaberger Landringes verbindet eine reizvolle Rundstrecke die Bergstadt Jöhstadt mit dem charakteristischen Waldhufendorf Königswalde sowie der erzgebirgstypischen Ortschaft Grumbach.

Start am Markt Jöhstadt (gelb bzw. gelb-blau) auf separat beschilderten „Annaberger Landring“ bis Grenzübergang Pleil / Černý Potok- Kammweg (weiß-blau-weiß) entlang Grenzverlauf bis ehem. „Berghof“ – Conduppeltal zum Zigeunerfelsen (Rast) und bis Brettmühle Königswalde - (gelb) Richtung Königswalde – Querung Jöhstädter Straße (Verlauf bergab parallel folgend) – Plattenstraße (Panorama-Aussicht auf Königswalde, Waldhufenstrukturen und Berg Pöhlberg) – (grün) bergauf Richtung Grumbach – Wanderparkplatz/ Sportplatz Grumbach – (weiß-grün-weiß bzw. weiß-gelb-weiß) Richtung Heilbrunnen - Schutzhütte (Aussicht und Rast) – Heilbrunnen – Richtung Raummühle – (weiß-grün-weiß) Richtung Alte Henne Weg - diesem folgend Richtung Jöhstadt - Stadtzentrum Jöhstadt

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Straße (14%)
  • Asphalt (3%)
  • Schotter (33%)
  • Wanderweg (51%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.