Ihr Städtetrip – Kamenz in 48 Stunden!

Wie könnte Ihr perfektes Wochenende in Kamenz aussehen? Anregungen für einen erlebnisreichen Kurzbesuch...

Freitag

Entspannter Check-In in einem der gemütlichen Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen der Stadt.  Hier finden Sie garantiert eine schöne und zudem zentrumsnahe Unterkunft für Ihren Aufenthalt.

Check-In

14.00 Uhr

Ob Stadtführungen, Broschüren oder Veranstaltungstickets – In der Kamenz-Information erhalten Sie alle Tipps und  Informationen für einen unvergesslichen Aufenthalt in der Lessingstadt. 

Informieren

15.00 Uhr

Jetzt ist der ideale Zeitpunkt für eine kleine Auszeit! Genießen Sie köstliche Eiskreationen, Kaffee und Kuchen im gemütlichen Ambiente in einem der Cafés in der Kamenzer Altstadt.  In Kamenz finden Sie Lessing praktisch zum Anbeißen: Lecker!

Kaffee-Klatsch

15.15 Uhr

Lassen Sie sich vom Flair der Lessingstadt bezaubern. Für einen ersten Überblick dient ein kleiner Rundgang durch die Altstadt und der Besuch der Klosterkirche St. Annen. Individuell mit einem Audio-Guide oder in Begleitung eines Stadtführers entgeht Ihnen kein Detail.

Stadtbummel

16.15 Uhr

Lassen Sie den Tag mit einem delikaten Abendessen in einem der gemütlichen Restaurants ausklingen. Ob deftige Hausmannskost, exquisite Leckereien oder klassisch italienisch – probieren Sie sich durch die Speisekarten!

Kamenz genießen

18.30 Uhr

Samstag

Zeit aktiv zu werden! Erkunden Sie die Kamenzer Stadtgeschichte oder das Museum der Westlausitz mit Ausstellungen zum Anfassen und Erleben. Das Museumscafé lädt zu einer Pause von der Entdeckungstour ein.

Wissenswert

10.00 Uhr

Der Kamenzer Hutberg lockt mit dem Lessing-Turm, der Hutbergbühne und einer wunderschönen Parkanlage, welche im Frühjahr unzählige Rhododendronblüten präsentiert. Herrlich entspannt geht es nach einem Mittagessen in der Hutberggaststätte weiter auf Erkundungstour.

Energie tanken

12.30 Uhr

Ein Muss in Kamenz ist das Lessing-Museum. Modern und interaktiv informiert das Museum über Leben und Werk des berühmten Dichters und Aufklärers, der in Kamenz geboren wurde und seine Kindheit hier verbrachte.

Hingehen!

15.00 Uhr

Voller Geschmack: Kehren Sie zum Abendessen ein und probieren Sie von den verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten in einem der gemütlichen Restaurants, Lokale oder Biergärten. Hmm, lecker!

Einkehren

17.30 Uhr

Verschiedene Locations wie das Kamenzer Stadttheater, die Hutbergbühne, Bowling Center, Pub, Hotel Stadt Dresden u.v.m. laden regelmäßig zu Events für Jung und Alt ein. Eine Übersicht dazu bietet der Kamenzer Veranstaltungskalender.

Kultur (er)leben

19.00 Uhr

Sonntag

Lassen Sie Ihr Wochenende in Kamenz entspannt ausklingen und erkunden Sie  bei einem Spaziergang das Kamenzer Herrental und genießen Sie die Ruhe am Bäckerteich.

Naturgenuss

10.30 Uhr

Steigen Sie Kamenz aufs Dach! Vorbei an der Hauptkirche gelangen Sie zum Roten Turm – ein Relikt der ehemaligen Stadtbefestigung. Schlüpfen Sie in die Rolle des Turmherren, besteigen Sie dieses historische Gebäude und genießen Sie den wundervollen Blick auf die historische Altstadt.

Schöne Aussichten

10.45 Uhr

Petrus hat Ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht? Nutzen Sie Ihre restliche Zeit in der Lessingstadt und schauen Sie sich noch das ein oder andere sehenswerte Museum der Stadt an.

Himmlisch!

Alternative

Sind Sie mit dem Auto angereist und mobil unterwegs? Dann lohnt sich der Besuch von Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.  Wie wäre es mit einem Ausflug zum Kloster St. Marienstern oder zum Barockschloss Rammenau?

Ausfliegen!

12.00 Uhr

Wussten Sie, dass Sie in Kamenz Lessing privat kennen lernen können? Unser Magazin „Stadtschönheiten Sachsen“ erzählt Ihnen diese und weitere spannende Geschichten.

Magazin bestellen

Veranstaltungen

Dez
15

Adventsspectaculum in Kamenz

15.12.2018 - 16.12.2018 , Kamenz
Weitere Veranstaltungen

Shopping, Restaurants, Museen? Hier geht's lang

Einen besonderen Schatz der Hauptkiche St. Marien in Kamenz bildet der kunstvolle spätgotische Schnitzaltar.
Hauptkirche St. Marien Kamenz
Mehr
Eins der wenigen Klöster, das seit seiner Gründung bis heute der ursprünglichen Bestimmung dient.
Kloster St. Marienstern
Mehr
Klosterkirche St. Annen Kamenz
Klosterkirche St. Annen Kamenz
Mehr
1931 öffnete das Lessing-Museum. Es widmet sich heute interaktiv und modern dem ungewöhnlichen Lebensweg, Werk und Wirkung des Dichters der Aufklärung.
Lessing-Museum Kamenz
Mehr

Kamenz – auf einen Blick!


Stadtschönheiten Sachsen

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

NEWSLETTER

Mit * (Sternchen) markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Einwilligung nach § 13 TMG: Mit dem Absenden der Kontaktdaten willige ich in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch die "Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH" zum Zweck der Versendung des Newsletters ein. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich, um Sie ab jetzt monatlich über interessante Reiseziele und aktuelle Veranstaltungen zu informieren. Die Weitergabe an unberechtigte Dritte ist grundsätzlich ausgeschlossen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, z.B. indem Sie dafür den Link direkt im Newsletter benutzen. Widerrufsfolgen: Durch den Widerruf werden die hier übermittelten Daten gelöscht.

Hiermit willige ich ein, dass die Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zur Zusendung des Newsletters im Rahmen des rechtlich Zulässigen gem. Art. 5 und 6 DSGVO erfolgen darf. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Über mein Recht auf Widerruf wurde ich informiert. Ein Widerruf hat zur Folge, dass eine weitere Korrespondenz nicht stattfinden kann. *
Ich bestätige weiterhin, dass ich die Datenschutzerklärung und die datenschutzrechtlichen Informationen gem. Art. 13 DSGVO zur Kenntnis genommen habe. *

Kamenz in Bildern


Besucher dieser Seite interessierten sich auch für folgende Reiseziele