Winterlichtfest im Muskauer Park

15.02.2020 , Beginn: 18.00 Uhr
Bad Muskau

www.muskauer-park.de
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Am 15. Februar ist wieder das Winterlichtfest, die inszenierte Lichtwanderung durch den Muskauer Park zu erleben, die mit verschiedenen Lichtformationen das winterliche Parkdunkel akzentuieren und zum Leuchten bringen.

Die Lampions der Gäste werden zu wandernden Lichtpunkten, die vom Alten Schloss, der Orangerie, dem Weltende, der Kirchruine und dem Pavillon auf der polnischen Parkseite starten. Von dort durchstreifen sie den Park ab 18.30 Uhr, Lampions sind ab 18.00 Uhr erhältlich, kostenlos und entsprechend farblicher Vorlieben. Zielpunkt ist das Neue Schloss, in kräftiger Kolorierung thronend über den umgebenden, ebenso erstrahlenden Bauten und Gehölzgruppen. Eine wahre Farbenpracht, umringt von den leuchtenden Farbbändern der Lampionumzüge - von der Ferne genauso faszinierend, wie aus der Nähe.

Der letzte Anklang von Kälte verfliegt spätestens bei der Feuershow und den flotten Brass-Tönen nach Eintreffen der Lampionzüge auf der Schlosswiese. Für das leibliche Wohl mit warmen Speisen und Getränken ist gesorgt.

Das Winterlichtfest ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“ mit der Stadt Bad Muskau und der polnischen NachbarstadtŁęknica, die von zahlreichen Vereinen und Ehrenamtlichen unterstützt wird.

Es wird jedes Jahr zeitgleich in den europäischen und asiatischen Partneranlagen unter dem Motto „Gardens of Light“ veranstaltet, so im Łazienki-Park, Warschau (PL), im Schlosspark Lunéville (FR), im Schloss Frederiksborg, Hillerød (DK) sowie im Prinz Gong´s Palast, Peking (C). Eindrücke davon können sich die Besucher auf den Leuchtaufstellern im Schlossinnenhof des Neuen Schlosses holen.

 

Weitere Informationen: www.muskauer-park.de/events/winterlichtfest/

Anreise

Veranstalter

Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau"
Tel.: +49 (0) 35771 63100