Weihnachtsmärchen im Vogtlandtheater „Rumpelstilzchen“

01.12.2019 - 24.12.2019
Plauen

www.theater-plauen-zwickau.de
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Alle Jahre wieder lädt das Vogtlandtheater seine jüngsten Besucher, für Kinder ab 5 Jahre, zum Weihnachtsmärchen ein. In diesem Jahr ist es das Rumpelstilzchen:

Etwas höchst Erstaunliches erfährt der König: Aus nichts als Stroh soll eine Müllerstochter Gold spinnen können! Das soll sie beweisen und so sperrt er die junge Frau über Nacht in ein Zimmer voll Stroh ein. Wenn ihr das Unglaubliche gelingt, soll sie seine Frau werden. Als die Müllerstochter verzweifelt anfängt zu weinen, taucht eine kleine Kreatur auf und spinnt ihr das Stroh zu Gold – für nichts weiter als ihr Halsband. Gierig sperrt der König die junge Frau eine zweite und eine dritte Nacht ein und widerum erhält sie Hilfe. Doch in der letzten Nacht hat die Müllerstochter nichts mehr, was sie dem Wesen für seinen Dienst geben könnte und so verspricht sie ihm ihr erstes Kind. Am nächsten Tag heiratet sie den König und ein Jahr später bringt sie ihr erstes Kind zur Welt. Plötzlich ist auch die Kreatur wieder da. Auf das Flehen der Königin gibt sie ihr drei Tage Zeit, ihren Namen zu erraten und damit ihr Kind zu retten.
1812 gaben die Gebrüder Grimm erstmals das Märchen um das geheimnisvolle Rumpelstilzchen und die standhafte Müllerstochter heraus. Seitdem gehört es zu den beliebtesten ihrer Kinder- und Hausmärchen.

Premiere am 1. Dezember, für weitere Aufführungen siehe: www.theater-plauen-zwickau.de

Anreise

Veranstalter

Theater Plauen-Zwickau gGmbH
Tel.: +49 (0) 3741 28134801
Fax.: +49 (0) 3741 28134835