Soulages Malerei 1946-2019 in den Kunstsammlungen Chemnitz

28.03.2021 - 27.06.2021
Chemnitz

www.kunstsammlungen-chemnitz.de
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Der international renommierte französische Maler Pierre Soulages zählt zu den bedeutendsten Künstlern der Nachkriegsmoderne und des 20. Jahrhunderts. Er gehört der Generation der Künstler:innen an, die im Informel, dem Gestischen und der Abstraktion die Vollendung der modernen Kunst und des modernen Menschen sahen. Hier wird Abstraktion nicht als reine Vergeistigung gedacht, sondern als Befreiung der Kunst und Angebot an die Betrachter:innen, sich allein der künstlerischen und ästhetischen Gegenwart zu stellen.

Aus Anlass seines 100. Geburtstags gewährte der Pariser Louvre dem Künstler 2019 eine große Ausstellung im Salon Carré – eine seltene und nur den wichtigsten Künstler:innen vorbehaltene Ehre. Nun zeigen die Kunstsammlungen Chemnitz in Kooperation mit dem Museum Frieder Burda die zweite große Museumsausstellung in Europa anlässlich seines Geburtstages. Sie wurde kuratiert von Alfred Pacquement und Udo Kittelmann und in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler und dem Musée Soulages in Rodez vorbereitet.

Weitere Informationen: www.kunstsammlungen-chemnitz.de

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie, unsere Veranstaltungsinformationen zur Inspiration zu nutzen, sich aber vor dem Besuch einzelner Events immer noch einmal auf den Internetseiten der Veranstalter zu möglichen Einschränkungen und Ausfällen zu informieren. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anreise

Veranstalter

Kunstsammlungen Chemnitz - Museum Gunzenhauser
Tel.: +49 (0) 371 4887024