Sonderausstellung „Ich bin ganz von Glas“

29.09.2019 - 01.12.2019
Chemnitz

www.saechsisches-industriemuseum.de
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Einhundert Jahre nach der Gründung des Bauhauses in Weimar widmen sich Villa Arte e. V. und Industriemuseum Chemnitz mit der Ausstellung „Ich bin ganz von Glas“ den funktionalen und gestalterischen Möglichkeiten des Werkstoffs Glas. Wie kein anderes Material hat Glas die visionären Anfänge des Bauhauses geprägt und ist bis heute ein unverzichtbares Material, das in vielen Produkten des Alltags Verwendung findet, wie in Fenstern, Bildschirmen, Brillengläsern, Mikroskopen, Kameras und vielem mehr. Die Ausstellung zeigt vom 29. September  bis 1. Dezember 60 Arbeiten, die im Rahmen des 7. Internationalen Marianne Brandt Wettbewerbes von einer international besetzten Jury ausgewählt werden. Diese Arbeiten sollen in Korrespondenz zu den Werken der Chemnitzer Gestalterin und Bauhaus-Künstlerin Marianne Brandt treten. Facetten ihres Schaffens werden in einem historischen Kabinett beleuchtet. Die Chemnitzer Bürgerinnen und Bürger werden eingeladen, mit 100 Glasschätzen ihre persönlichen Geschichten zu erzählen und im Industriemuseum Chemnitz auszustellen.

Weitere Informationen: http://web.saechsisches-industriemuseum.com/chemnitz.html

Anreise

Veranstalter

Sächsisches Industriemuseum Chemnitz
Tel.: +49 (0) 371 3676140
Fax.: +49 (0) 371 3676140