Sonderausstellung „BAUHAUS_SACHSEN“

18.04.2019 - 29.09.2019
Leipzig

www.grassimuseum.de
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst punktet im Jubiläumsjahr mit seinen 18 prägnanten Josef Albers-Fenstern im Haupttreppenhaus und dem Schwerpunktthema Bauhaus in seiner Dauerausstellung. Es handelt sich um eine der wichtigsten Ausstellungen zu diesem Thema in Deutschland. Sie zeigt Arbeiten der in Sachsen gebürtigen und tätigen Bauhäusler und beleuchtet die Verbindungslinien Sachsens mit dem Bauhaus. Die Ausstellung gliedert sich in 17 Themenbereiche wie etwa Grafik, Wohnbedarf, Bühnenbilder, Keramik und Typografie. Aufgrund der jährlich stattfindenden Mustermessen und Grassimessen war Leipzig ein wichtiges Podium für die Ideen der Künstler.

Darüber hinaus spürt die große Sonderausstellung BAUHAUS_SACHSEN den Sachsen-Kontakten der legendären Avantgardeschmiede nach. Denn die Industrie und das Verlagswesen des Landes, seine Museen und Sammler, seine intellektuellen Köpfe und Arbeitervereinigungen erwiesen sich in vielerlei Hinsicht als potente Partner für die Kunstschule und ihre Absolvent/-innen. 

Eine Reihe prominenter Bauhäusler/-innen sind in Sachsen geboren oder wirkten hier. Man denke an Marianne Brandt, Lothar Schreyer, Hajo Rose oder Franz Ehrlich. 1932 gab es sogar - wenn auch nur kurze und gescheiterte - Verhandlungen über einen Umzug des Bauhauses von Dessau nach Leipzig. 
Zur Messestadt Leipzig und speziell zum Grassimuseum unterhielt das Bauhaus frühzeitig und kontinuierlich Kontakte. Auf diese und auf die Werke sächsischer Bauhäusler/-innen, aber auch auf prägende Meister wie Wassily Kandinsky, Làszlò Moholy-Nagy, Paul Klee oder Josef Albers und ihre Verbindungen in die Region richtet sich ein Fokus der Ausstellung. Auf der andauernden Inspiration des Bauhauses bis heute liegt ein weiterer. Im Dialog zu den historischen Bauhaus-Werken stehen Arbeiten von sieben zeitgenössischen Künstler/-innen.

Weitere Informationen: www.grassimuseum.de/de/ausstellungen/vorschau/bauhaus-sachsen.html

Anreise

Veranstalter

GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Tel.: +49 (0) 341 2229100
Fax.: +49 (0) 341 2229200