Shakespeare "Ein Sommernachtstraum" im Bergwerk Alte Elisabeth Freiberg

16.07.2021 - 22.08.2021
Freiberg

www.silberbergwerk-freiberg.de
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Wo Freibergs Herz schlägt: Shakespeare – Ein Sommernachtstraum

Alte Elisabeth wird im Sommer 2021 Spielstätte des Mittelsächsischen Theaters

Nach langer Zeit pandemiebedingter Schließung meldet sich das Mittelsächsische Theater mit einem außergewöhnlichen Projekt an einer neuen Spielstätte zurück. Das Gelände des ehemaligen Silberbergwerkes „Alte Elisabeth“ wird Ort und Kulisse für William Shakespeares „Sommernachtstraum“. An der historische Schachtanlage findet das Schauspiel eine ungewöhnliche Heimat: eine geheimnisvolle Theaterlandschaft an einem traditionsreichen Ort, dessen Gedächtnis sich wirkungsvoll mit den großen Shakespeare‘schen Themen um das Wesen der Natur, der Liebe und des Menschen verbindet.

Welterbe trifft Weltklassiker

Die Alte Elisabeth ist Teil des UNESCO-Welterbes Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří. So verbindet sich in diesem Sommer das Welterbe mit dem Weltklassiker von Shakespeare zu ‚Ellis Sommernachtstraum‘. Die besondere Geschichte des Ortes und die montane Kulturlandschaft schaffen eine einzigartige Atmosphäre für Shakespeares Schauspiel: In einer traumhaften Sommernacht in einem verwirrenden Wald begegnen die Naturgeister der Feenwelt der Welt der Menschen, vor allem den „Mondsüchtigen, Verliebten und Poeten“ um die Liebe einen Streit beenden zu lassen, der die Welt aus den Fugen hebt und das Gleichgewicht zwischen Natur und Mensch gefährdet. Die Natur ist die Gastgeberin für Theater und Publikum: Spielinseln und Wege fügen sich behutsam in die Landschaft ein, Lichtinstallationen bringen sie zum Funkeln, Schauspieler und weitere Künstler zum Erzählen.

Die Premiere wird am 16. Juli 2021 um 21 Uhr sein, danach sind bis zum 22. August 15 weitere Aufführungen geplant.

Weitere Informationen unter www.mittelsaechsisches-theater.de/ein-sommernachtstraum-auf-der-alten-elisabeth.

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie, unsere Veranstaltungsinformationen zur Inspiration zu nutzen, sich aber vor dem Besuch einzelner Events immer noch einmal auf den Internetseiten der Veranstalter zu möglichen Einschränkungen und Ausfällen zu informieren. Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Anreise

Veranstalter

Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH
Tel.: +49 (0)3731 358234
http://www.mittelsaechsisches-theater.de/