Romantische Schlossweihnacht im und am Neuen Schloss

08.12.2018 , Beginn: 15.00 Uhr
Bad Muskau

www.muskauer-park.de
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Am 8. Dezember lädt die Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“ ab 15.00 Uhr alle Muskauer zu einem besinnlichen Nachmittag rund um das Neue Schloss ein. Dort werden zahlreiche Verkaufsstände mit warmen süßen und herzhaften Gerichten und Getränken zu finden sein. Geboten wird auch einiges im Schloss. Im Festsaal gibt es Kaffee & Kuchen im Weihnachtscafé, außerdem eine Bastelstraße für die Kinder. Zu einer „Reise ins Märchenland“ lädt Brigitte Taube kleine und große Zuhörer zur Lesung in die Bibliothek. Freunde der Modelleisenbahn kommen ebenfalls im Schloss auf ihre Kosten, wo Franz Klenner seine Weihnachtseisenbahn aufbaut. Im Schlosshof lodert das Feuer, und der Park wartet mit überraschenden Lichteffekten auf, u. a. leuchtet der Pücklersche Weihnachtsbaum wieder.
Geöffnet ist außerdem die Sonderausstellung „Als Muskau königlich war – Prinz Friedrich der Niederlande und der Aufstieg Muskaus zu einer Residenz von europäischem Rang“ – eine der letzten Gelegenheiten, bevor sie Ende des Monats abgebaut wird. Musikalisch umrahmt wird der traditionelle Nachmittag von weihnachtlichem Gesang der Muskauer Chöre sowie von Musik der Bläsergruppe der Evangelischen Kirchgemeinde und des Spielmannszugs Bad Muskau e.V. Kurz vor 18.00 Uhr treffen sich alle Musiker im Schlosshof zum Abschlusskonzert, bevor 18.00 Uhr das Feuerwerk beginnt, gestiftet von Dr. Birgit und Horst Mäder aus Weißwasser.

 

Anreise

Veranstalter

Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau"
Tel.: +49 (0) 35771 63100