Premiere »Der Sturz des Antichrist« in der Oper Leipzig

25.09.2021
Leipzig

www.oper-leipzig.de
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Welchen Handlungsspielraum hat der Einzelne im Kampf gegen ein diktatorisches Regime? Dieser Frage gehen Viktor Ullmann und sein Textdichter Albert Steffen mit ihrer Oper »Der Sturz des Antichrist« vor dem Hintergrund der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten auf den Grund. 

Die selten gespielte Oper wurde ursprünglich für die Wiener Staatsoper komponiert, wo sie allerdings nicht mehr aufgeführt werden konnte. Viktor Ullmanns »Sturz des Antichrist« wurde erst 60 Jahre nach seiner Entstehung uraufgeführt. Der Komponist hat es nicht erlebt. Er wurde 1944 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau ermordet.

Die neue Spielzeit eröffnet am 12.9. mit der Wiederaufnahme eines Frühwerks von Richard Wagner, »Die Feen«. Noch im September folgen sechs Wiederaufnahmen – von insgesamt in der Spielzeit unglaublichen 32, die von allen Sparten vorgesehen sind.

 

 

Oper Leipzig PREMIERE »Der Sturz des Antichrist« am 25. Sep. 2021, Opernhaus

AUFFÜHRUNGEN 01., 10. & 17. Okt. 2021

 

weitere Informationen: Home (oper-leipzig.de)

 

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie, unsere Veranstaltungsinformationen zur Inspiration zu nutzen, sich aber vor dem Besuch einzelner Events immer noch einmal auf den Internetseiten der Veranstalter zu möglichen Einschränkungen und Ausfällen zu informieren. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anreise

Veranstalter

Oper Leipzig
Tel.: +49 (0)341 1261261
Fax.: +49 (0)341 1261300