NIB ART - Dresdens neues eintrittsfreies Kunstfestival

21.07.2021 - 25.07.2021
Dresden

www.dresden.de/tourismus
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Auf dem Neumarkt wird es täglich Podiumsgespräche, den sogenannten „Art Talk“, mit Kunst- und Kulturschaffenden aus verschiedenen kulturellen Einrichtungen der Stadt sowie Live-Konzerte innovativer Künstler*innen im Bereich Pop und Jazz geben. Das Festival wird gemeinsam mit starken Partnern realisiert. So konnten die Organisator*innen ARTE Concert für das Projekt gewinnen. Am Abend werden auf einer großen LED-Wand Konzertmitschnitte berühmter Aufführungen aus den Bereichen Klassik, Oper, Jazz und Ballett von ARTE gezeigt. Ebenfalls auf dem Neumarkt werden 100 golden bemalte Betonplatten mit zeitgenössischen Ölporträts der Kurfürsten von Sachsen des Künstlers Esteban Velazquez von Wilhelm mit dem Titel „von Wilhelms Goldene Steine in Dresden“ ausgestellt.

Auf dem Platz Taschenberg am Dresdner Schloss installiert der Künstler Mischa Badasyan sein „Home | Armenisches Haus“.

Am Dr.-Külz-Ring wird die zweigliedrige Objekt-Installation „R-Ausstellung“ unter der Kuration von Dirk Großer, dem künstlerischen Leiter aller Kunst-Installationen zur NIB ART, und eingeladenen Künstler*innen für Aufmerksamkeit sorgen.

In der Kuppelhalle des Dresdner Hauptbahnhofes wird das Ergebnis der auf der Albrechtsburg Meißen entstandenen Objekt- und Video-Installation „Das Boot | Boot()schaften“ gezeigt. Ein künstlerisch gestaltetes Piano wird aufgestellt, auf dem es täglich musikalische Performances geben wird.

Anreise

Veranstalter

Neuer Sächsischer Kunstverein e. V. und der KFA Kultur für alle gGmbH
Tel.: 0351-899 110