„History in Fashion. 1500 Jahre Stickerei in Mode“

21.11.2019 - 20.09.2020 , Beginn: 10.00 Uhr , Ende: 18.00 Uhr
Leipzig

www.grassimak.de
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig präsentiert ab 21.11.2019 in der Ausstellung „History in Fashion. 1500 Jahre Stickerei in Mode“ die Vielfalt der Handwerkstechnik Stickerei. Gezeigt werden rund 150 Objekte aus den eigenen Sammlungen, darunter eine Vielzahl von Textilien, die noch nie der Öffentlichkeit zugänglich waren.
Aktuelle Themen werden in der Ausstellung diskutiert: Schnelllebigkeit von Mode und technische Entwicklung ebenso wie Gender, Globalisierung und Nachhaltigkeit. Mit einem großen Anteil an historischen Beispielen durchstreift sie zudem zahlreiche Epochen und Themen der Kulturgeschichte und beleuchtet auch Sammlungsgeschichte. Insgesamt gliedern sechs Themeninseln die Ausstellung. Allgegenwärtig ist dabei stets der Rückgriff auf Formen und Farben der Pflanzenwelt. Blüten, Blätter und Früchte gehören zu den wichtigsten Inspirationsquellen für gestickte Motive auf Kleidung.
Zudem präsentiert die Schau Werke von Textilkünstler/-innen und jungen Talenten. Arbeiten aus koptischer Zeit und Mittelalter, reiche Stickereien des Barock und 19. Jahrhunderts und aktuelle Werke treten so miteinander in Dialog. Traditionelle Kunstfertigkeit und Materialeinsatz ebenso wie digitale Techniken und neue Materialien sind in ihrem faszinierenden Einsatz zu entdecken.

Ab 01.07.2020 ist die Textildesignerin Magdalena Sophie Orland jeden Mittwoch von 15:00 bis 17:00 Uhr vor Ort und zeigt neue Sticktechniken. Eigene Textilien können auch mitgebracht und vor Ort veredelt werden. 

Weitere Informationen: https://www.grassimak.de/museum/sonderausstellungen/history-in-fashion/

Öffungszeiten:
Di-So 10-18:00 Uhr

Anreise

Veranstalter

GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Tel.: +49 (0) 341 2229100
Fax.: +49 (0) 341 2229200