Details

Charakteristikum des Konzeptes „Geometrisches Ballett“ ist die Gattungsüberschreitung von Skulptur, Performance, Tanz, Theater und Musik, ohne ein Libretto oder eine konkrete Aufführungsweise vorzugeben. Angeregt durch Semjon Contemporary wurde es in der Choreographie von Katja Erfurth und mit Live-Musik von Sascha Mock im Bauhausjahr 2019 erfolgreich als Bühnenstück uraufgeführt. 2021 wurde das GEOMETRISCHE BALLETT durch open-air-Szenen erweitert.

Die Vorführung dauert 30 min und startet 15:00 Uhr und 16:00 Uhr auf dem Burghof der Albrechtsburg Meissen. Die Vorführung ist kostenfrei.

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie, unsere Veranstaltungsinformationen zur Inspiration zu nutzen, sich aber vor dem Besuch einzelner Events immer noch einmal auf den Internetseiten der Veranstalter zu möglichen Einschränkungen und Ausfällen zu informieren. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anreise

Veranstalter

Albrechtsburg Meissen
Tel.: +49 (0) 3521 47070
Fax.: +49 (0) 3521 470711