EX TEMPORE - 6. Leipziger Improvisationsfestival für Alte Musik

19.09.2019 - 22.09.2019
Leipzig

Details

Das Leipziger Improvisationsfestival für Alte Musik heißt jetzt EX TEMPORE. Martin Erhardt, künstlerischer Festivalleiter, verabschiedet sich damit vom etwas sperrigen Titel “LivFe!“. Das bewährte Konzept hingegen bleibt gleich: Vom 19.-22. September 2019 gibt es wieder wie alle zwei Jahre Musik in Echtzeit für Kenner und Liebhaber spontan erfundener „historischer“ Klänge. Virtuosen der Alten Musik treten mitsamt ihrer Instrumente miteinander in Dialog.


Die Konzerte beleuchten kurzweilig Improvisationspraktiken im Europa des 17. Jahrhunderts: Im Historischen Speisesaal im Hauptbahnhof Leipzig eröffnet Star-Gambist Paolo Pandolfo am Donnerstag, 19. September um 20:00 Uhr zusammen mit dem Ensemble 1684 das Festival. Am Freitag, 20. September um 19:30 Uhr geht es in „Kopenhagen Anno 1634“ um einen historischen Geigenwettstreit. Ein improvisierter Tanzball „London Anno 1665“ ist am Samstag, 21. September um 19:30 Uhr im
historischen Speisesaal zu erleben. Im Festival-Finale „Venezia Anno 1610“ am Sonntag, 22. September um 17:00 Uhr im Museum für Musikinstrumente trifft die Silbermannorgel auf einen singenden Lautenisten.

Weitere Informationen: https://www.improfestival-leipzig.de/

Anreise

Veranstalter

EX TEMPORE – Leipziger Improvisationsfestival für Alte Musik
Tel.: 0178 7613153