BIONIK - Lernen von der Natur

28.09.2019 - 08.03.2020
Grimma

https://www.wilhelm-ostwald-park.de/
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Bionik ist das große Thema unserer Zeit. Die Natur dient als Inspirationsquelle für technische Innovationen. Schon seit Jahrhunderten haben Forscher und Erfinder wie Leonardo da Vinci und Otto Lilienthal den Vöglen und den Krabbeltieren, den Pusteblumen und den Ahornsamen ihre Geheimnisse abgeschaut. Doch erst in jüngster Zeit wird intensiv und interdisziplinär zu diesem Gebiet geforscht. Einige Lösungen haben wir jeden Tag in der Hand oder vor den Augen. Den Klettverschluss zum Beispiel oder die Robotik oder den Lotus-Effekt. Sogar Knochen werden zum Impulsgeber für die Architektur. Denn sie sind so konstruiert, dass nur an den Stellen, wo Kräfte wirken, tatsächlich Knochenmaterial vorhanden ist, der Rest ist dünner oder sogar hohl. Nach diesem Bauplan funktioniert auch die Leichtbauweise - der Eiffelturm lässt grüßen.

Wir laden Sie herzlich ein, in das Forschungsfeld der Bionik einzutauchen und zu entdecken, für welche technischen Errungenschaften die Natur Modell gestanden hat.

Bionik - Lernen von der Natur ist eine Gastaustellung des Galileo-Parks Lennestadt-Meggen im Wilhelm Ostwald Park. Die Ausstellung kann vom

28. September 2019 bis 8. März 2020

Haus Werk besichtigt werden.

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 17 Uhr (außer donnerstags)

Weitere Informationen und Download des Flyers

Anreise

Veranstalter

Gerda und Klaus Tschira Stiftung
Tel.: +49 (0)34384 - 7349 156
Fax.: +49 (0)34384 - 7349 201