"Alles Schrott?" - Sommerferienprogramm im Archäologiemuseum

11.07.2019 - 15.08.2019 , Beginn: 10.30 Uhr , Ende: 12.00 Uhr
Chemnitz

www.smac.sachsen.de
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Wenn Archäologen in vorgeschichtlichen Gräbern und Siedlungen Metall finden, dann sieht es meist ziemlich mitgenommen aus. Doch einst glänzte es, war stabil, nützlich oder wertvoll. Von der Kupfer- über die Bronze- bis hin zur Eisenzeit lernen die jungen Teilnehmer*innen den Alltag der Menschen in der Zeit zwischen 3000 v. Christus bis zur Zeitenwende kennen. Sie erfahren, ob man damals schon Geld, Besteck, Gläser oder Teller hatte und welche Rolle für das Zusammenleben Metall hatte.

Zum Abschluss stellen die Teilnehmer*innen farbenfrohe Mille-Fiori-Perlen aus Fimo her – ähnlich wie sie im antiken Griechenland und Rom großen Anklang fanden.

Das Programm ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Die Teilnahme ist kostenfrei, lediglich der Materialaufwand von 2,50 Euro wird berechnet. Eine Voranmeldung ist erforderlich: buchungge-@smac.sachsen-schützt.de

Alle Termine und weitere Informationen: https://www.smac.sachsen.de/#1

Anreise

Veranstalter

Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz
Tel.: +49 (0) 371 9119990
Fax.: +49 (0) 371 91199999