4. Sächsische Landesausstellung – Schauplatz SilberBoom.

25.04.2020 - 01.11.2020
Freiberg

http://www.silberbergwerk-freiberg.de/

Details

Unter dem Titel „Boom! 500 Jahre Industriekultur in Sachsen“ zeigt die 4. Sächsische Landesausstellung, vom 25. April bis zum 1. November 2020 im Audi-Bau in Zwickau sowie an sechs weiteren Schauplätzen in Südwestsachsen, wie Industriekultur als Motor der Geschichte, Landschaften, Städte und Biografien bis heute prägend ist.

Zur Landesausstellung können sich die Besucher in dem noch heute betriebenen Silberbergwerk Freiberg, auf die Spuren der Vergangenheit begeben, dabei aber auch Gegenwart und Zukunft erkunden. Dabei ist der Berg unser wichtigstes und zugleich spannendstes Exponat. Ihr Abenteuer Bergbau beginnt mit dem ersten Schritt in die historischen Bergwerksanlagen. Mit Helm und Geleucht ausgestattet und in Begleitung eines kundigen Führers treten Sie auf der so genannten Hängebank ihre Fahrt an. Von der unsichtbaren Hand des Fördermaschinisten gesteuert, geht es mit dem Förderkorb hinab in die Tiefen des Berges. Dieser birgt noch heute so manche Überraschung in sich.

Weitere Informationen: www.boom-sachsen.de/schauplaetze/silberboom/

Anreise

Veranstalter

Forschungs- und Lehrbergwerk Silberbergwerk Freiberg
Tel.: +49 (0) 3731 394571
Fax.: +49 (0) 3731 394572
http://www.silberbergwerk-freiberg.de/